Träumen Sie auch von einer romantischen Hochzeit im Schloss? (© mayatnik – stock.adobe.com)

Träumen Sie auch von einer romantischen Hochzeit im Schloss? (© mayatnik – stock.adobe.com)

Sie möchten heiraten wie eine wahre Prinzessin? Dann sollten Sie Ihre Traumhochzeit in einem Schloss oder auf einer Burg feiern. Doch was macht die Hochzeitslocation Schloss eigentlich so besonders und worauf müssen Sie bei der Auswahl achten? Wir haben Ihnen Tipps und Hinweise zusammengestellt für die Planung einer Heirat im Schloss. Außerdem stellen wir unsere Top 10 der schönsten Hochzeitsschlösser vor, auf denen eine Traumhochzeit garantiert ist. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die tollsten Schlösser zum Heiraten in Deutschland! Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

Die Wahl der Hochzeitslocation: Welcher Stil darf es sein?

Schloss ist nicht gleich Schloss und Schlösser gibt es in Deutschland wahrlich viele. Bevor Sie mit der Suche nach der perfekten Location für Ihre Hochzeit beginnen, sollten Sie sich für einen Stil entscheiden, der Ihnen besonders gut gefällt. Das erleichtert nicht nur die Suche, sondern auch viele Dekorationsfragen für den großen Tag. Ein kleines Was ist Was der Schlossarchitektur haben wir für Sie vorbereitet:

  1. Renaissance: Das Renaissanceschloss ist in der Regel freistehend und absolut symmetrisch. Prototypisch ist eine Anlage mit vier Flügeln und Rundtürmen an den Ecken. Die Außenfassaden sind eher schlicht gehalten, während im Schlosshof kunstvoll dekorierte Fassaden vorzufinden sind. Auch eine prunkvolle Gartenanlage ist typisch für das Renaissanceschloss.
  2. Barock: Die Gestaltung eines Barockschlosses ist, egal ob ein- oder mehrflügelig, immer unterschiedlich, aber auch immer äußerst prunkvoll. Ein üppig gestalteter Innenraum mit Empfangsbereich und großem Festsaal gehört beispielsweise dazu.
  3. Rokoko: Im Rokoko strebte man nach einer Mischung aus Wohnlichkeit, Bequemlichkeit und Luxus. Deshalb wurde weniger Wert auf eine prunkvolle Gestaltung gelegt. Die meisten Außenfassaden der Rokokoschlösser sind schlichter gehalten, lassen aber keinen märchenhaften Glanz vermissen.

Viele Fassaden der alten Märchenschlösser in Deutschland wurden im Laufe der Zeit modernisiert und haben einen neuen Anstrich erhalten. Schauen Sie sich am besten im Netz einige Beispiele an und entscheiden Sie dann, was Ihnen gefällt.

Die Größe und Lage Ihres Traumschlosses

Neben dem Stil des Schlosses für Ihre Hochzeit sind natürlich auch die Größe und die Lage entscheidend für die Auswahl. Möchten Sie lieber auf einen See schauen oder mögen Sie die frische Luft der Berge? Für viele Brautpaare ist auf jeden Fall klar: Am schönsten ist es im Grünen. Doch Sie sollten auch auf die Anbindung achten, gerade wenn viele Hochzeitsgäste nicht mit dem Auto anreisen können oder möchten. Gibt es eine Bahnstation in der Nähe oder eine Shuttle-Möglichkeit in die Stadt? Wenn das geklärt ist, muss natürlich auch der Platz für Ihre Hochzeitsgesellschaft vorhanden sein. Für eine aufgelockerte Feier ist es außerdem schön, wenn noch Nebensäle zur Verfügung stehen oder es einen Outdoor-Bereich gibt, in dem vielleicht einige Loungeliegen oder Sitzgelegenheiten stehen, um die vom Tanzen müden Füße auszuruhen. Wenn viele Kinder mit den Hochzeitsgästen kommen, kann auch ein Spielzimmer hilfreich sein, wo sich die Kleinen mal so richtig austoben können.

Auch wichtig bei der Schlosswahl: Die vorhandenen Hotelzimmer und die Honeymoonsuite. (© by-studio – stock.adobe.com)

Auch wichtig bei der Schlosswahl: Die vorhandenen Hotelzimmer und die Honeymoonsuite. (© by-studio – stock.adobe.com)

Nach der Heirat im Schloss: Die Hochzeitssuite

Was passiert eigentlich nach der Hochzeit im Schloss? Ob später Abend oder frühe Morgenstunden – irgendwann ist die Feier vorbei. Dann heißt es ab in die Federn – doch wo? Wenn das Schloss Ihrer Traumhochzeit gleich noch ein Hotel ist, dann können Sie und Ihre Gäste direkt dort übernachten und müssen weder Fahrt noch Weg zwischen Hochzeitslocation und Schlafgemach einplanen. Dafür müssen natürlich genug Zimmer zur Verfügung stehen. Außerdem sollte das Schlosshotel eine wunderschöne Hochzeitssuite haben, damit Ihre erste Nacht als Ehepaar unvergesslich wird. Und bei einer solch traumhaften Hochzeit im Schloss sollten Sie sich auf jeden Fall wie Prinz und Prinzessin fühlen, denn die übernachten schließlich auch dort.

Catering und Sonderwünsche beim Heiraten im Schloss

Das Heiraten in einem denkmalgeschützten Gebäude kann auch Nachteile mit sich bringen. Vor allem, wenn Sie zum Beispiel offenes Feuer in Form von Kerzen auf den Tischen haben wollen, den Hochzeitstanz auf dem Parkett im Saal oder vielleicht Fontänen auf der Hochzeitstorte haben möchten. Welche Einschränkungen es gibt oder was Sie sich Spezielles wünschen, sollten Sie vorher auf jeden Fall abklären, wenn Sie im Schloss oder auf einer Burg heiraten möchten. Grundsätzlich lässt sich feststellen: Je älter das Gebäude, desto mehr Einschränkungen. In manchen ist auch das Streuen von Blüten oder Konfetti untersagt. Fragen Sie also auf jeden Fall nach bestehenden Verboten. Wenn Ihre Hochzeitslcoation sehr abgelegen ist, sollten Sie auch das Catering vor Ort vorher genau abchecken, damit die Qualität am großen Tag Ihren Anforderungen gerecht wird. Welche besonderen Gerichte hätten Sie gerne und welche Buffet- oder Menümöglichkeiten werden angeboten?

Kirchliche Zeremonie bei der Schlosshochzeit?

Sie möchten kirchlich heiraten aber nicht auf Ihre Traumhochzeit im Schloss verzichten? Dann denken Sie daran nach einer Location zu schauen, die eine eigene Hauskapelle auf dem Gelände hat oder bei der es eine Kirche in der Nähe gibt. Auch hier sollten Sie schauen, dass Ihnen die Kirche gefällt und Sie gerne dort heiraten möchten. Befindet sich diese etwas von der Feierlocation entfernt, dann bedenken Sie den Transport nach der Trauung zum Schloss. In unserem Artikel zu Hochzeitsfahrzeugen finden Sie Inspiration für kurze und längere Strecken mit dem Auto, Fahrrad oder der Kutsche.

Schlösser bieten eine atemberaubende Location für die Hochzeitsfotos. Welches Schloss darf es für Ihre Traumhochzeit sein? (© IVASHstudio– stock.adobe.com)

Schlösser bieten eine atemberaubende Location für die Hochzeitsfotos. Welches Schloss darf es für Ihre Traumhochzeit sein? (© IVASHstudio– stock.adobe.com)

Unsere Top 10 der deutschen Hochzeitsschlösser

Wer sich auf die Suche nach einem Schloss für die Hochzeit begibt, wird feststellen, dass es unendlich viele Möglichkeiten zu geben scheint. Deshalb haben wir Ihnen eine kleine Auswahl an Burgen und Schlössern vorbereitet, damit Sie sich auf die Details der Planung Ihrer Traumhochzeit im Schloss konzentrieren können.

  1. Burg Wernberg (Bayern):
    Eine wirklich märchenhafte Location ist das Relais und Châteaux-Hotel in der Burg Wernberg. Es wurde in den 90er Jahren vollständig renoviert und verbindet heute traditionelle mit modernen Elementen.
  2. Schloss Basthorst (Mecklenburg-Vorpommern):
    Ein Hotel, ein Restaurant und sogar ein Spa-Bereich finden sich auf Schloss Basthorst, das historische Schlosselemente mit moderner Architektur verbindet.
  3. Schlosshotel Münchhausen (Niedersachsen):
    In der Nähe von Hameln liegt das Wasserschloss und Schlosshotel Münchhausen in einer wunderschönen Parkanlage. Gerade bei sommerlichem Wetter ist das Heiraten hier ein wahrer Traum. Die Zeremonie kann im Pavillon oder in einer historischen Kapelle stattfinden.
  4. Schlosshotel Kronberg (Hessen)
    Von Barock über Gotik bis zur Renaissance vereint das Schloss im Taunus verschiedene Stilrichtungen und ist deshalb wahrlich geeignet für eine königliche Traumhochzeit. Buchen Sie hier auf jeden Fall eine der wunderschönen Honeymoonsuiten für Ihre Hochzeitsnacht.
  5. Schlosshotel Dresden-Pillnitz (Sachsen)
    Dieses privat geführte Schloss ist die ehemalige Sommerresidenz der sächsischen Könige und hat drei Kirchen in nächster Umgebung zum Schloss. Bis zu 80 Personen können hier als Hochzeitsgesellschaft feiern.
  6. Romantik Parkhotel Wasserburg Anholt (Nordrhein-Westfalen)
    Diese Hochzeitslocation findet sich in einem Flügel der Wasserburg Anholt im Münsterland. Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat können Ehen auch im großen Saal direkt vor Ort geschlossen werden.
  7. Weissenhaus Grand Village Resort & Spa (Schleswig-Holstein)
    Hochzeitsfeier am Meer und im Schloss? Das geht in diesem 400 Jahre alten Schloss, das für die Brautpaare eine Mischung aus traditionellen und modernen Elementen bietet. Hier müssen Sie wahrlich früh reservieren!
  8. Hotel Burg Schlitz (Mecklenburg-Vorpommern)
    In der Mecklenburgischen Schweiz befindet sich dieses Schlosshotel im klassizistischen Stil. Kleinere Hochzeiten können hier auch mit ca. 2-3 Monaten Vorlaufzeit organisiert werden.
  9. Schloss Kartzow (Brandenburg)
    In Potsdam am Rande der Döberitzer Heide steht dieses wunderschöne Schloss, das auf jeden Fall für eine Traumhochzeit geeignet ist. Mit Terrasse und Gartensaal lädt das Schloss zu einer unvergesslichen Hochzeitsfeier.
  10. Althoff Grandhotel Schloss Bensberg (Nordrhein-Westfalen)
    Dieses Jagdschloss aus dem frühen 18. Jahrhundert gehört zu den besten Hotels weltweit und ist von einem historischen und barocken Stil geprägt. Eine Kirche ist vom Schloss aus fußläufig zu erreichen.

Übrigens: Bei der Reservierung für die Hochzeit im Schloss sollten Sie im besten Fall immer ein Jahr Vorlaufzeit einplanen, um Ihren Wunschtermin noch ergattern zu können.