0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 818 1 4.7 von 5 aus 818 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Hochzeitsmusik

Besondere Hochzeitsmomente benötigen die richtige Hochzeitsmusik!

Beim Thema Hochzeitsmusik bekommen Sie gleich einen Ohrwurm von einem weltberühmten Hochzeitsmarsch? Das ist kaum verwunderlich, täuscht aber vielleicht auch ein wenig darüber hinweg, dass Hochzeitsmusik natürlich auch ganz anders gestaltet sein kann und nicht nur beim Einzug der Braut eine Rolle spielt. Welche besonderen Momente sich auf einem Hochzeitsfest mit schöner Hochzeitsmusik untermalen lassen? Und inwiefern Hochzeitsmusik auch bei der einen oder anderen Showeinlage auf der Hochzeit eine Rolle spielen könnte? Wir verraten es Ihnen in diesem Artikel.

Besondere Momente mit passender Hochzeitsmusik untermalen

Natürlich ist es sehr schön, die emotionalen Höhepunkte auf einer Hochzeit mit passender Hochzeitsmusik zu untermalen. Die Hochzeitsmusik kitzelt dann im Idealfall aus allen Beteiligten noch mehr Emotionen heraus. Zu den emotional bedeutenden Momenten gehört neben dem Einzug der Braut in die Kirche oder in den Trausaal natürlich vor allem auch der Auszug der beiden glücklichen Frischvermählten sowie der Hochzeitstanz. Bei all diesen Anlässen greifen sicherlich viele Hochzeitspaare zu romantischer und ruhiger Hochzeitsmusik. Diese lässt die Tränchen schnell in Strömen fließen! Natürlich kann man mit der Erwartung, dass nun unbedingt langsame, romantische Hochzeitsmusik gespielt werden muss, aber auch herrlich spielen. Dann wird zum Beispiel der Hochzeitstanz schneller und wilder getanzt, was der Freude von Braut und Bräutigam ebenfalls herrlich Ausdruck verleihen kann. Zudem gibt es auch noch andere Momente, in denen die passende Hochzeitsmusik sehr wichtig ist. Eher im Hintergrund gespielt wird zum Beispiel jene Musik, die das Hochzeitsessen sowie den Empfang untermalen soll. Absolut im Vordergrund hingegen steht die Hochzeitsmusik, die am Abend alle Gäste zur Eroberung der Tanzfläche einlädt. Insgesamt wird in Sachen Hochzeitsmusik also eines mehr als deutlich: Auf einer Hochzeit können unabhängig vom Stil des Festes in unterschiedlichen Momenten ganz unterschiedliche Musikstücke gefragt sein! Umso wichtiger ist es, dass das Hochzeitspaar nicht nur eine Musikanlage und einen Koffer CDs parat stellt oder einen gebuchten DJ „einfach machen“ lässt. Vielmehr sollte es sich mit der Musikauswahl vor dem Fest sehr ausgiebig beschäftigen. Persönliche Vorlieben von Braut und Bräutigam sollten dabei selbstverständlich berücksichtigt werden. Es ist aber auch nicht falsch, in Sachen Hochzeitsmusik auch an die Gäste zu denken. Nur wenn die Hochzeitsmusik auch sie anspricht, stehen nämlich die Chancen gut, dass auf dem Fest auch kräftig das Tanzbein geschwungen wird! Und diese gute Stimmung wünscht man sich wohl für jede Hochzeit!

Besondere Auftritte mit musikalischer Untermalung

Auf vielen Hochzeiten findet viel mehr statt als die eigentliche Eheschließung, der Empfang, das Festessen und die Eröffnung der Tanzfläche. Um die Hochzeitsgäste durchgängig gut zu unterhalten, könnte zum Beispiel die eine oder andere Showeinlage eingeplant werden. Auch hier spielt die passende Hochzeitsmusik natürlich wieder eine zentrale Rolle. So könnte zum Beispiel das allseits bekannte Brautstraußwerfen von besonderer Hochzeitsmusik begleitet werden: Das zeigt den Gästen auch, dass nun ein wichtiger Programmpunkt ansteht, der Aufmerksamkeit verlangt. Andere Beispiele, bei denen wiederum eine besondere Art von Hochzeitsmusik gefragt sein könnte, sind der Schleiertanz und Hochzeitsspiele. Und dann besteht ja auch noch die Möglichkeit, dass Freunde oder Verwandte für das Hochzeitspaar eine kleine Aufführung eingeplant haben. Vielleicht gibt es ja ein echtes Gesangstalent im Familien- und Freundeskreis, das ein Lied zum Besten geben möchte? Oder die Tanzgruppe, in der sonst immer auch die Braut mitwirkt, hat als Überraschung eine kleine Choreografie einstudiert, die mit der passenden Hochzeitsmusik perfekt zum Brautpaar passt? Sind Braut und Bräutigam sogar selbst passionierte Musiker, werden sie es sich vielleicht auch nicht nehmen lassen, auf der Hochzeit gemeinsam ihr Können unter Beweis zu stellen. Dies hat natürlich auch eine wunderbare Symbolkraft: Wer gemeinsam auf musikalischer Ebene für harmonische Töne sorgen kann, kann ja vielleicht auch im zukünftigen Leben als Ehepaar besonders gut miteinander harmonieren. Also liebe Brautpaare: Vergesst nicht eure Instrumente, wenn ihr auf eurer Hochzeit selbst ein wenig Hochzeitsmusik spielen wollt! Euer Publikum wird sicherlich begeistert sein!
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger