0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 841 1 4.7 von 5 aus 841 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Hochzeitskutsche

Hochzeitskutsche: Daran sollten Brautleute denken

Manchmal bezeichnet man auch ein Auto abfällig als Kutsche – etwa, wenn dieses schon etwas in die Jahre gekommen ist, aber nach wie vor durch seine vielleicht etwas übertriebene Größe für Aufsehen sorgt. Ist die Rede von einer Hochzeitskutsche, ist aber natürlich in aller Regel kein Auto, sondern ein Gefährt gemeint, das von echten Pferden gezogen wird. Zudem wird eine Pferdekutsche in der Regel mit besonderer Eleganz verbunden. Denken wir an eine Hochzeitskutsche, erscheinen zum Beispiel sicherlich bei vielen von uns sofort Bilder royaler Hochzeiten vor dem inneren Auge. Natürlich muss man aber keine echte Königin und kein echter König sein, um sich am Tag der eigenen Hochzeit den Wunsch nach einer Hochzeitskutsche zu erfüllen. Wie sich dieser Wunsch in die Tat umsetzen lassen könnte und warum es Einschränkungen bei der Nutzung einer Hochzeitskutsche geben könnte? Das lesen Sie hier.

Wie kommen wir an eine Hochzeitskutsche?

Kutschen sind auf unseren Straßen natürlich kein ganz gewöhnlicher Anblick mehr. Umso drängender könnte die Frage für die Brautleute sein, wie man überhaupt an ein solch edles Gefährt wie eine Hochzeitskutsche kommen kann. Natürlich muss kein Brautpaar gleich sein Konto plündern und sich selbst eine Kutsche sowie die dazugehörigen Pferde und Stallungen anschaffen. Es gibt Kutschereien, bei denen man die Fahrt in einer Hochzeitskutsche buchen kann. Dass dieses Angebot allerdings in jeder Region Deutschlands verfügbar ist, kann natürlich nicht garantiert werden. Es empfiehlt sich also, frühzeitig eine eigene Recherche nach entsprechenden Anbietern durchzuführen. So könnte, für den Fall, dass leider keine Hochzeitskutsche in der eigenen Region verfügbar ist, noch nach einem alternativen Hochzeitsgefährt gesucht werden. Ist hingegen ein Anbieter vor Ort vertreten, kann dieser sicherlich ein unverbindliches Angebot für die Fahrt in der Hochzeitskutsche unterbreiten. Vielleicht ist es dabei auch möglich, vorab die einzelnen Kutschen und die Pferde, über welche die Kutscherei verfügt, anzusehen. Auf diese Weise könnte das Brautpaar sich ein Bild davon machen, ob die Tiere gut versorgt und gepflegt sind, und ggf. ein Kutschenmodell aussuchen, das sehr gut zum sonstigen Stil der Hochzeit passt. In Bezug auf die Kosten für eine Fahrt in einer Hochzeitskutsche ist anzunehmen, dass diese unter anderem desto höher ausfallen, je länger die Kutsche im Einsatz sein soll und je aufwendiger das Kutschenmodell gestaltet ist.

Hochzeitskutsche mieten – kein Gefährt für lange Strecken

Noch bevor die Entscheidung für eine Hochzeitskutsche fällt, sollte das Brautpaar allerdings eine ganz entscheidende Frage klären. Diese lautet: Wie weit ist die Strecke, die mit der Hochzeitskutsche zurückgelegt werden soll, und wie ist diese gestaltet? Zu lange Strecken eignen sich häufig nämlich eher nicht für eine Kutschfahrt – selbst, wenn die besagte Strecke den Tieren noch zuzumuten wäre. Das Hochzeitspaar sollte hier bedenken, dass die Fahrt in der Hochzeitskutsche bei längeren Strecken schließlich auch sehr lange dauern kann. Zwei oder vier Pferdestärken sind schließlich sehr viel weniger als etwa moderne Autos bieten können. Wie weit die Strecken sein dürfen, damit sowohl der Zeitplan des Brautpaares am Hochzeitstag eingehalten als auch das Wohlergehen der Tiere sichergestellt werden kann, erfragen die Brautleute am besten bei der Kutscherei. Diese kann das Paar sicherlich auch darüber informieren, welche Verkehrswege die Hochzeitskutsche im individuellen Fall nutzen kann und wie eine besonders reizvolle Route für die Fahrt aussehen könnte.

Zusätzlicher Schmuck für die Hochzeitskutsche

Ohne Frage sind viele Kutschen schon von alleine eine tolle Augenweide und die Pferde sowie natürlich das Brautpaar nochmals eine wahre Zierde für selbige. Wer sich dennoch zusätzlichen Schmuck für die Hochzeitskutsche wünscht – etwa in Form von Blumenschmuck – sollte auch dieses Thema mit der Kutscherei besprechen. Es ist durchaus möglich, dass ein gewisser Schmuck für die Hochzeitskutsche bereits im Angebot inbegriffen ist. Vielleicht kostet der Schmuck aber auch extra und/oder das Brautpaar muss den Schmuck selbst besorgen. Ist Letzteres der Fall, sollten die Brautleute sich sagen lassen, welche Art von Schmuck überhaupt für die Hochzeitskutsche infrage kommt und wann dieser parat stehen muss, damit die Kutscherei diesen an der Kutsche anbringen kann.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger