0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 825 1 4.7 von 5 aus 825 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Hochzeitsband

Organisatorische Fragen bezüglich der Hochzeitsband

Wer für seine Hochzeit eine Hochzeitsband bucht, bietet seinen Gästen in aller Regel sehr viel. Schließlich kann es einfach atemberaubend und sehr unterhaltsam sein, Musikern bei ihrem Handwerk zuzusehen und zu echt handgemachter Musik zu tanzen. Ganz so einfach ist es aber sicher nicht, die passende Hochzeitsband zu finden. Und selbst, wenn dieser entscheidende Schritt glücken sollte, stellen sich noch viele organisatorische Fragen. Zwei dieser Fragen versuchen wir, im Folgenden zu beantworten. Nämlich diejenige, was die Hochzeitslocation bieten muss, damit eine Band auftreten kann, sowie die Frage danach, wie lange eine Hochzeitsband auf dem Fest spielen kann und sollte.

Ist die Hochzeitslocation für den Auftritt einer Hochzeitsband gewappnet?

Wer plant, eine Hochzeitsband auf der eigenen Hochzeit auftreten zu lassen, sollte zunächst sicherlich das Gespräch mit den Verantwortlichen der gebuchten Hochzeitslocation suchen. Spricht von dieser Seite nichts gegen den Auftritt einer Hochzeitsband, ist aber auch dies erst einmal nur die halbe Miete. Der Saal, in dem gefeiert werden soll, muss natürlich auch ausreichend Platz für die Hochzeitsband bieten – sonst nutzt die Erlaubnis wenig bis gar nichts. Wie viel Platz hier vonnöten ist, hängt auch ganz entscheidend davon ab, mit wie vielen Personen und mit welchen Instrumenten die Hochzeitsband auftreten möchte. Schön ist es sicherlich, wenn sich die Hochzeitsband auf einer Art Bühne platzieren kann. So kann sie von allen Gästen bestimmt am besten gesehen werden. Natürlich ist eine Bühne aber kein Muss – ausreichend Platz und eine gute Positionierung allerdings schon. Zudem sollte unbedingt geklärt werden, ob alle technischen Voraussetzungen, die für einen Auftritt einer Liveband notwendig sind, gegeben sind. Vielleicht findet ein Mitglied der Hochzeitsband ja sogar Zeit, mit dem Brautpaar die Hochzeitslocation vor dem Auftritt zu inspizieren. So lassen sich – zusammen mit den Verantwortlichen der Hochzeitslocation – sicherlich schnell alle offenen Fragen klären.

Wie lange soll die Hochzeitsband spielen?

Manches Brautpaar wird auf die Frage, wie lange die Hochzeitsband spielen soll, sicherlich enthusiastisch und wie aus einem Munde ausrufen. „Am liebsten den gesamten Tag und Abend!“ Was dabei vergessen wird, sind mindestens zwei Dinge: Zum einen stehen an den Instrumenten und am Mikrofon Menschen und das Musizieren kann auf die Dauer ganz schön anstrengend sein. Wohl kaum eine Hochzeitsband wird es daher schaffen, stundenlang ohne Unterbrechung für musikalische Unterhaltung zu sorgen. Zum anderen haben auch an dieser Stelle die Verantwortlichen der Hochzeitslocation eventuell ein Wörtchen mitzureden. Schließlich könnte es sein, dass ab einer gewissen Uhrzeit in der Nacht keine allzu laute Musik mehr gespielt werden darf. Wer es dennoch auf eine möglichst lange Spieldauer der Hochzeitsband anlegt, sollte also auch an dieser Stelle wieder auf eine gute Abstimmung mit allen Involvierten setzen. Zum einen fragt er dann einfach bei der Hochzeitsband nach, wie lange diese maximal musizieren kann und wie es mit den Pausen aussieht. Für solche Pausen kann bei Bedarf für eine andere musikalische Untermalung gesorgt werden – eventuell hat sogar die Hochzeitsband hier selbst eine Lösung parat. Zum anderen ist mit dem Vermieter des Saales oder mit dem Restaurant, in dem die Hochzeitsfeier steigt, abzusprechen, ob es ab einer bestimmten Uhrzeit ruhiger zugehen muss. Aber auch abgesehen davon, dass eine Hochzeitsband keine Maschine ist und es zu ganz später Stunde eventuell nicht mehr ganz so laut zugehen darf, könnte es empfehlenswert sein, den Auftritt der Band nicht allzu ausufernd anzulegen. Wer etwa eine Hochzeitsband engagiert, die eher schnellere und rockige Musik spielen soll, ist vielleicht besser beraten, die Band wirklich nur zum „Partyteil“ am Abend auftreten zu lassen. Schließlich ist diese Art von Musik nicht unbedingt die erste Wahl, wenn zum Beispiel das Hochzeitsessen musikalisch untermalt werden soll. Und auch darüber hinaus sollte der Auftritt der Hochzeitsband natürlich in das Programm des Hochzeitsfestes passen. Es spricht also vieles dafür, den Auftritt der Hochzeitsband regelrecht zu zelebrieren. Richtig getimt kann gezielt für Stimmung gesorgt werden und die Livemusik bleibt etwas wirkliches Besonderes, das viel Aufmerksamkeit der Hochzeitsgäste auf sich zieht.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger