0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 841 1 4.7 von 5 aus 841 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Feuerwerk Hochzeit

Feuerwerk zur Hochzeit: Planungsaufwand, Timing und das Festhalten des Moments

Ein Feuerwerk passt nicht nur herrlich zu Silvester, sondern auch zu einer Hochzeit! Schließlich strahlt es etwas unnachahmlich Festliches und Romantisches aus. Manche Paare wünschen sich so sehr ein Feuerwerk zu ihrer Hochzeit, dass sie selbst eines buchen. Andere Paare werden davon überrascht, dass ihre Gäste sich um die Buchung des Spektakels am Himmel gekümmert haben. Eine wahrlich schöne Überraschung! So oder so verursacht ein Feuerwerk zu einer Hochzeit allerdings einen gewissen Aufwand. Wie sich dieser im Groben gestaltet, wann der passende Moment für das Feuerwerk zur Hochzeit am Abend gekommen sein könnte und wie sich der einzigartige Moment festhalten lässt, erfahren Sie hier!

Feuerwerk zur Hochzeit – ein nicht zu unterschätzender Aufwand

Feuer und Explosionen – mögen sie noch so dekorativ sein – stellen immer eine potenzielle Gefahr dar, sodass Vorsichtsmaßnahmen zu berücksichtigen sind und vieles mehr beachtet werden muss. Es gibt allerdings durchaus Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, ein Feuerwerk zur Hochzeit oder zu anderen besonderen Anlässen zu veranstalten. Diese bringen im Idealfall das passende Know-how mit. Zudem sollte sich das Hochzeitspaar, das von einem Feuerwerk zur Hochzeit träumt, erkundigen, welche Genehmigungen bei welchen Stellen einzuholen sind. Aber auch darüber hinaus verursacht ein Feuerwerk zur Hochzeit einen gewissen Aufwand – auch finanzieller Natur. Dabei ist davon auszugehen, dass das Feuerwerk zur Hochzeit unter anderem umso teurer wird, je länger es dauern und je aufwendiger es gestaltet werden soll. Eine tolle Möglichkeit, das Lichterschauspiel intensiv auf das Brautpaar abzustimmen, besteht übrigens darin, es synchron zu einem Lied gestalten zu lassen. Handelt es sich dabei dann um einen Song, der für das Brautpaar eine besonders schöne Bedeutung besitzt, gewinnt das Feuerwerk zur Hochzeit noch einmal deutlich an Ausdrucksstärke.

Der passende Moment für das Feuerwerk zur Hochzeit

Den passenden Moment für das Feuerwerk auf der Hochzeit auszumachen, ist gar nicht so einfach. Klar – es sollte schon dunkel sein, damit das Feuerwerk auch gut sichtbar ist und seine tolle optische Wirkung voll und ganz entfalten kann. Davon einmal abgesehen gibt es aber noch viel mehr zu bedenken. Auf einer Hochzeitsfeier stehen auch am Abend in aller Regel wichtige Programmpunkte an – etwa das Hochzeitsmenü, der Eröffnungstanz des Brautpaares, vielleicht auch das Anschneiden der Hochzeitstorte und, und, und. Das Feuerwerk zur Hochzeit sollte also auf jeden Fall als eigener separater Programmpunkt eingeplant werden, damit es auch wirklich die Aufmerksamkeit erlangt, die es verdient hat. Ganz wichtig dabei: Das Brautpaar sollte bei seiner Planung des Hochzeitsabends nicht nur die eigentliche Dauer des Feuerwerkes zugrunde legen. Vielmehr sollten Braut und Bräutigam auch berücksichtigen, dass es durchaus etwas dauern kann, bis sich alle Gäste draußen eingefunden haben, um das Feuerwerk zur Hochzeit zu beobachten, und bis sie wieder zurück im Festsaal sind. Besser, man setzt also ein wenig zu viel Zeit an als zu wenig: So leiden dann auch sicherlich nicht die anderen Programmpunkte.

Das Feuerwerk zur Hochzeit fotografieren

Ein Feuerwerk zur Hochzeit dauert in der Regel nur wenige Minuten. Die Erinnerungen an diesen schönen Moment möchte das Brautpaar aber vielleicht zu Recht ein Leben lang festhalten. Ideal ist es daher, wenn im Vorfeld ein paar Vorkehrungen getroffen werden, damit das Feuerwerk zur Hochzeit auf Fotos gebannt werden kann. Das Spektakel am Himmel zu fotografieren, ist nämlich aufgrund der Lichtverhältnisse nicht ganz so einfach. Wenn alle sonstigen Bedingungen passen und das Brautpaar für die Hochzeitsfeier einen professionellen Fotografen gebucht hat, sollte es allerdings davon ausgehen können, dass dieser auch in der Lage ist, das Feuerwerk auf der Hochzeit schön in Szene zu setzen. Hierfür sollte der Fotograf am besten über den Wunsch, dass auch dieser Programmpunkt fotografiert werden soll, vorab informiert werden. So kann er seine Ausrüstung anpassen und schon kurz vor dem Beginn des Feuerwerkes einen guten Standpunkt für seine Aufnahmen einnehmen. Natürlich können – wenn die sonstigen Voraussetzungen stimmen – aber auch Hobby-Fotografen das Feuerwerk zur Hochzeit fotografieren. Unter anderem ein Stativ, lange Belichtungszeiten und ein wenig Zeit, um sich vorab mit den Besonderheiten von Feuerwerksaufnahmen zu beschäftigen, sind dann aber sicherlich gefragt.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger