0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 839 1 4.7 von 5 aus 839 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Schmuck und Eheringe

Was versteht man unter Brautschmuck?

Der Brautschmuck gehört zu jeder Braut dazu. Egal ob es sich um eine standesamtliche Trauung handelt oder der Brautschmuck bei der kirchlichen Trauung zum Tragen kommt; der richtige Schmuck gehört zu jeder Braut dazu. Der Brautschmuck schmückt, wie der Name schon sagt, jede Braut und macht aus ihr etwas Besonderes, um dem Tag der Hochzeit gerecht zu werden. Es gibt heutzutage viele Möglichkeiten, um das Outfit der Braut durch einen passenden Brautschmuck aufzuwerten. Die Auswahl ist groß. Für welche Teile sich die Braut entscheidet ist ihr überlassen. Wichtig ist jedoch, dass der Brautschmuck auf die Farbe des Kleides abgestimmt wird, damit der Schmuck das Outfit komplettiert und das Kleid unterstreicht. Der passende Brautschmuck rundet das gesamte Outfit einer jeden Braut stimmig ab.

BrautschmuckWelchen Brautschmuck gibt es?

Es gibt verschiedene Arten und Formen von Brautschmuck. Brautschmuck sollte individuell sein und die Erscheinung der Braut untermalen. Als Brautschmuck eignen sich zum Beispiel Halsketten oder auch Colliers. Eine Kette als Brautschmuck kann zum Beispiel aus Silber, Gold oder auch als Platin bestehen. Die Kette als Brautschmuck kann auch durch einen Schmuckstein wie zum Beispiel Opal, Amethyst oder andere Steine oder aber auch durch einen Brillanten aufgewertet werden. Die Auswahl des Schmucks ist jeder Braut selbst überlassen. Die Kette sollte nicht zu lang sein, damit sie nicht ins Dekolleté rutscht. Deshalb werden auch gerne Colliers gekauft. Ein Collier schmiegt sich an den Hals und hebt das Kleid hervor. Es gibt hierzu verschiedene Arten von Colliers. Viele sind auch mit Schmucksteinen oder Brillanten verziert.

Zur Komplettierung dürfen aber auch Ringe, Armbänder oder zum Beispiel passende Ohrringe nicht fehlen. Passende Ohrringe zur Kette, zum Beispiel mit Perlen oder Brillanten, runden das Outfit ab. Auch der passende Ring, versehen mit einem Schmuckstein oder einem Brillanten, hinterlässt immer einen besonderen Eindruck. Komplett wird das Ganze vielleicht ebenfalls durch ein passendes, zum Brautschmuck gehörendes Armband. In dieser Hinsicht sind der Braut beim Aussuchen ihres Schucks keinerlei Grenzen gesetzt und ihr stehen alle Möglichkeiten offen, ihren ganz speziellen Brautschmuck auszusuchen und anzulegen. Eine weitere Form des Brautschmucks ist es, den Schleier aufzuwerten. Als Brautschmuck für den Brautschleier werden von der Braut auch gerne echte Blüten, passend zum Brautstrauß, oder aber auch Schmuckblüten oder Perlen genommen, um das Gesamtbild zu komplettieren. Egal, für welche Variante sich die Braut entscheidet. Der Brautschmuck ist ein Muss und gehört zu jedem Outfit dazu.

Der Kauf des Brautschmuck

Es gibt heutzutage sehr viele verschiedene Möglichkeiten, den richtigen, auf das Kleid abgestimmten Brautschmuck zu erwerben. Fast jeder Juwelier vor Ort hat den passenden Brautschmuck für eine Braut. Doch auch im Internet sind die Möglichkeiten inzwischen grenzenlos. Sobald die Braut ihr Brautkleid ausgesucht hat, sollte sie sich zeitnah um den passenden Brautschmuck kümmern. Diese Aufgabe wird auch gerne vom zukünftigen Bräutigam übernommen. Oft schenkt der Bräutigam der Braut den Schmuck zur Hochzeit. Der passende Brautschmuck für eine Braut ist für jeden Geldbeutel zu erwerben.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger