0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
4.8 von 5 aus 850 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Hochzeitsfrisuren
Hochsteckfrisuren Braut

Hochsteckfrisuren für die Braut: Probleme in Sachen DIY und Haarlänge?

Die Haarpracht auf dem Kopf ist ein naturgegebener Schmuck, der gerade Frauen enorm zu inspirieren scheint. Es wird fleißig gepflegt, gesprayt, in Locken gelegt, geföhnt und geflochten, bis die passende Frisur für jeden Anlass gefunden ist. Das durchaus vergnügliche Brimborium um das Haupthaar und um Frisuren erreicht nicht selten dann einen Höhepunkt, wenn die eigene Hochzeit ansteht. Dann liebäugelt manche Braut mit Hochsteckfrisuren, um ihren Auftritt perfekt zu machen. Die passende Hochsteckfrisur für die Hochzeit zu finden, kann ein Weg sein, der von vielen Fragen gesäumt ist. Zwei dieser Fragen lauten dabei vielleicht: Kann ich Hochsteckfrisuren als Braut selbst stecken und sind meine Haare für diese Frisurenart überhaupt lang genug? Exakt diesen beiden Fragen möchten wir nun nachspüren!

Hochsteckfrisuren: Kann die Braut sie alleine stecken?

Jede Frau hat unterschiedliche Styling-Vorlieben. Während die eine Frau im Alltag ihre Haare am liebsten offen trägt, zaubert sich die Nächste im Handumdrehen auch einmal selbst und schnell pfiffige hochgesteckte Frisuren. Wer schon Übung im Stecken von Hochsteckfrisuren besitzt, könnte rein theoretisch natürlich auch als Braut Hand an den eigenen Haarschopf legen. Zwar ist es nicht unbedingt leicht, Hochsteckfrisuren als Braut selbst zu stecken, unmöglich ist das Ganze aber nicht. Ob es allerdings wirklich empfehlenswert ist, als Braut am Tag der Hochzeit mit Hochsteckfrisuren zu experimentieren, steht auf einem ganz anderen Blatt. Eher dagegen sprechen könnten zum Beispiel die folgenden drei Gründe. Erstens stellt sich sicherlich bei jeder Braut am Morgen der Hochzeit Aufgeregtheit ein – und diese kann schnell dazu führen, dass bei manchen komplizierteren Hochsteckfrisuren so einiges daneben gehen könnte. Zweitens fehlt am Tag der Hochzeit ein kleines Verwöhnprogramm, wenn sich kein Friseur um die Braut kümmert – ganz unabhängig davon, ob eine von vielen Hochsteckfrisuren oder eine ganz andere Frisur gestaltet werden soll. Frisiert zu werden, lädt schließlich immer dazu ein, ein wenig Entspannung zu finden. Diese kann frau gut vor der eigenen Hochzeit brauchen! Und drittens und letztens ist es wahrscheinlicher, dass beim DIY-Verfahren eher einfache Hochsteckfrisuren in die engere Wahl der Braut kommen, damit die Frisuren zumindest etwas einfacher umsetzbar sind. Ob sich unter diesen einfacheren Frisuren dann aber auch die Hochzeitsfrisur verbirgt, von der die Braut schon immer geträumt hat, kann durchaus fraglich sein. Wer als Braut also kein absoluter Meister in Sachen Hochsteckfrisuren ist und sich zudem am Morgen der eigenen Hochzeit nicht zu sehr stressen möchte, setzt vielleicht doch lieber auf die Unterstützung durch einen Friseur.

Sind die Haare der Braut zu kurz für Hochsteckfrisuren?

Sicherlich denkt manche Braut, wenn die Rede von Hochzeitsfrisuren ist, sofort und ausschließlich an Hochsteckfrisuren. Natürlich gibt es auch noch andere Frisuren, die durchaus für eine Hochzeit infrage kommen können. Hochsteckfrisuren bieten aber ohne Wenn und Aber eine ganz besondere Eleganz, weshalb manche Frau geradezu auf diesen Frisurentyp fixiert zu sein scheint, wenn es um das Thema Hochzeit geht. Bei der Fixierung auf Hochsteckfrisuren läuft dann aber vielleicht auch mancher Braut plötzlich ein eiskalter Schauer über den Rücken. „Sind meine Haare nicht eigentlich viel zu kurz für eine Hochsteckfrisur?“, lautet dann nicht selten eine drängende Frage. Aber keine Panik: Um als Braut Hochsteckfrisuren anzutesten und sich schlussendlich auch für eine zu entscheiden, müssen die Haare nicht endlos lang sein. Mit mittellangem Haar erschließt sich die Braut bereits unzählige Möglichkeiten in Sachen Hochsteckfrisuren. Und selbst, wenn die Haare der Braut doch einmal so kurz sein sollten, dass keine echten Hochsteckfrisuren mehr infrage kommen, gibt es natürlich noch einen Trick. Wie wäre es in diesem Fall mit einer Haarverlängerung, wenn die Braut unbedingt von wirklich auffälligen Hochsteckfrisuren träumt? Wer mit dieser Option liebäugelt, sollte sich aber rechtzeitig vor der Hochzeit über den Aufwand und die Kosten einer solchen Friseurleistung erkundigen, damit alles wie geplant läuft. Gänzlich unaufwendig ist eine solche Haarverlängerung nämlich sicherlich nicht.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger