0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 848 1 4.7 von 5 aus 848 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Brautschuhe

Brautschuhe: Auf schönen Sohlen zum Altar

Der Weg zum Altar ist so aufregend! Wie glücklich kann eine Braut da sein, wenn sie diesen Weg auf Schuhen bestreiten kann, die ihr nicht nur gefallen, sondern auch noch Sicherheit spenden!
  • Brautschuhe Ivory

    Brautschuhe Ivory

    Wer sich als Braut auf die Suche nach schönen hellen Schuhen für die Hochzeit macht, stößt auf die unterschiedlichsten Farbbezeichnungen...
    MEHR ERFAHREN
  • Hochzeitsschuhe

    Hochzeitsschuhe

    Manchmal sind es die Details, die einem ohnehin schon schönen Outfit den letzten Schliff verleihen. Dies kann auch dann gelten...
    MEHR ERFAHREN
Um solche Brautschuhe zu finden, sollte jede Braut ein wenig Zeit für die Auswahl ihrer Traumschuhe aufwenden. Mehr darüber, wie sich Brautschuhe aussuchen lassen könnten, wie groß das Angebot ist, und welche eher ungewöhnlichen Brautschuhe mitunter auch echte Highlights sein könnten, erfahren Sie hier.

Brautschuhe – die Auswahl

Auch wenn es manche Braut vielleicht nicht gerne hören mag, kommt es natürlich auch bei den Schuhen für den großen Tag erst einmal auf einen guten Sitz an. Wer eine Hochzeit feiert, ist in der Regel einen ganzen Tag lang auf den Beinen. Drücken die Brautschuhe dann, könnte dies die Stimmung bei der Braut schnell in den Keller sinken lassen. Natürlich lässt sich durch einfaches Anprobieren nur schwer sagen, ob die jeweiligen Brautschuhe auch auf Dauer bequem sein werden. Wenn sie aber schon bei der Anprobe drücken, sollte selbst das schönste Design der Welt nicht doch zu einem Kauf verleiten. Besser sieht die Braut sich in einem solchen Fall einfach weiter um. Wer mag, kann die Schuhe für die Hochzeit nach dem Kauf auch ein wenig einlaufen, damit sie am Tag der Hochzeit selbst etwas angenehmer zu tragen sind. Dieses Eintragen sollte dann aber wohl besser nur zu Hause erfolgen, damit das prächtige Schuhwerk nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird und auch noch am Hochzeitstag wunderschön aussieht. Brautschuhe müssen neben einem guten Sitz vor allem ein weiteres Kriterium erfüllen: Sie müssen zum Brautkleid passen! Bräute, die in Weiß oder einem anderen hellen Farbton heiraten, haben jetzt vielleicht erst einmal Sorgen, keine passenden Brautschuhe zu finden. Schließlich sieht man weiße bzw. helle Schuhe beim normalen Shopping eher selten. Aber keine Angst! Mittlerweile ist die Auswahl an Brautschuhen so groß, dass sicherlich jede Braut ihren Traumschuh finden kann. Was die Schuhform anbelangt, sollten unter anderem Brautschuhe mit Knöchelriemchen, in normaler Pumps- oder Sandalettenform sowie als Peeptoes relativ häufig vorkommen. Natürlich sind aber auch andere Formen für Schuhe, die zur Hochzeit getragen werden sollen, heute keine Seltenheit mehr. Was die Verzierungen anbelangt, ist ebenfalls sehr viel möglich: Manche Brautschuhe sind mit Spitze verziert, andere mit Glitzer, mit Schleifen, Blüten, Schmucksteinen oder gar Perlen. So haben Bräute heutzutage beste Chancen, die Brautschuhe zu finden, die ihnen voll und ganz gefallen.

Brautschuhe der etwas anderen Art

Natürlich möchte sicherlich jede Braut ein Paar Brautschuhe besitzen, das besonders chic und somit dem Anlass angemessen ist. Dies könnte nicht selten die Wahl von Brautschuhen mit Absätzen begünstigen. Es gibt aber auch flache Brautschuhe. Auf diese zu setzen, kann sogar in vielen verschiedenen Fällen sehr sinnvoll sein. Vielleicht ist die Braut ein deutliches Stück größer als der Bräutigam und möchte ihn nicht durch Absatzschuhe noch weiter überragen? Oder aber die Braut möchte auf Nummer sicher gehen, dass sie auch wirklich den gesamten Tag über flink auf den Beinen ist? Alleine schon in diesen beiden Fällen könnten flache Brautschuhe sehr sinnvoll sein – mal ganz abgesehen davon, dass manche Braut vielleicht auch aus medizinischen Gründen gar keine Schuhe mit Absatz tragen darf. Brautschuhe ohne Absatz haben also auch ihre guten Seiten – auch wenn sie das Bein vielleicht nicht so sehr strecken wie Schuhe mit Absatz. Übrigens: Auch andere eher außergewöhnliche Brautschuhe könnten am Tag der Hochzeit gefragt sein – so zum Beispiel beim Fotoshooting. Sollte es am Tag der Hochzeit zum Beispiel wie aus Kübeln regnen, könnte es eine witzige Idee sein, für das Fotoshooting als Braut in weiße Gummistiefel zu schlüpfen. Zur sommerlichen Hippie-Hochzeit wiederum würden prima Flip-Flops passen und vielleicht verzichtet die Braut für einzelne Fotos sogar ganz auf die Brautschuhe? Letzteres wäre eine tolle Option bei einem Fotoshooting am Strand!
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger