0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 818 1 4.7 von 5 aus 818 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:30 - 17:00 Uhr
Brautaccessoires

Haarreif zur Hochzeit – Stylingmöglichkeiten und Haarreifvarianten

Mit der Frage, ob ein Haarreif der passende Haarschmuck zur Hochzeit sein könnte, beschäftigen sich bestimmt einige Frauen, die schon die Hochzeitsglocken läuten hören. Der schmückende Reif im Haar ist nämlich mitunter schon vom alltäglichen Haarstyling bekannt. Er ist relativ unkompliziert handhabbar und wirkt oftmals auch eine ganze Spur weniger prunkvoll als zum Beispiel ein Diadem. Und etwas weniger Prunk kann durchaus erwünscht sein, wenn die Braut es mit dem Kopfschmuck nicht übertreiben möchte. Trotzdem ist aber auch ein Haarreif zur Hochzeit ein echter Blickfang, der den Look der Braut entscheidend aufwerten kann. Doch wie steht es beim Haarreif, der die Braut zur Hochzeit schmücken soll, um die Stylingmöglichkeiten? Und in welchen unterschiedlichen Aufmachungen lässt sich ein solches Schmuckstück erstehen? Gibt es hier was für viele Geschmäcker oder sieht der Reif im Haar doch immer irgendwie gleich aus? Wir versuchen, Antworten zu geben!

Der Haarreif und die Frisur zur Hochzeit

In der Regel wird es wohl so sein, dass die Braut schon eine relativ klare Vorstellung von der Frisur hat, die sie zu ihrer Hochzeit tragen möchte, und erst dann noch nach dem passenden Haarschmuck Ausschau hält. Doch ist es überhaupt praktikabel, erst eine Frisur für die Hochzeit auszuwählen und dann erst anzutesten, ob zusätzlich auch ein Haarreif in dieser seinen Platz finden könnte? Durchaus – schließlich ist die Frisur erst einmal das Wichtigste, da sie typgerecht sein muss und so der Braut schmeicheln kann und soll. Und zum Glück ist der Haarreif zudem auch noch ein Haarschmuck zur Hochzeit, der bei unglaublich vielen Frisuren als Ergänzung fungieren kann. Er passt sowohl zu vielen Hochsteckfrisuren als auch zu offenen und halb offen getragenen Haaren und wird zudem immer auf fast identische Art und Weise im Haar angebracht. Bei Hochsteckfrisuren kann ein entsprechender Haarreif zur Hochzeit die Aufgabe übernehmen, die Frisur optisch aufzulockern. Bei offen getragenem Haar ist der Haarreif mitunter sogar nicht nur Schmuck, sondern auch ein geschicktes Hilfsmittel. Er kann einen etwaigen Pony aus dem Gesicht halten und somit helfen, am Tag der Hochzeit den freien Blick auf das strahlende Brautgesicht freizugeben. Also liebe Bräute: Macht euch keine Sorgen! Soll es zur Hochzeit unbedingt ein Haarreif sein, ist es eher unwahrscheinlich, dass euch eure eigentlichen Frisurpläne einen Strich durch die Rechnung machen. Und falls das doch einmal der Fall sein sollte, ist das auch kein Drama! Es gibt beim Thema Hochzeit schließlich noch viele Alternativen zum Haarreif – so zum Beispiel Haarkämme, die mit schmückenden Applikationen ausgestattet sind.

Haarreif zur Hochzeit – vom 50er-Jahre-Stil bis ausgefallen extravagant

Haarreife gibt es in unzählige Aufmachungen, sodass hier nur ein paar Beispiele genannt werden können, die zugegebenermaßen nur ansatzweise diese Vielfalt wiederzugeben vermögen. Aber selbst ein verkürzter Blick auf die Optionen, die ein Haarreif zur Hochzeit eröffnet, könnten schon recht inspirierend sein. Blicken wir also zunächst einmal in die Vergangenheit. Zwar mag der Reif im Haar auf manche Frau vielleicht generell auch ein wenig altbacken wirken. Aber „altbacken“ kann auch genau das Richtige sein – schließlich ist heutzutage der Retro-Stil sehr angesagt! Besonders die 1950er und die 1980er Jahre verbinden wir sicherlich häufig mit dem Haarreif. Bräute könnten diese Assoziationen nutzen und zur Hochzeit einen Haarreif im Styling ihres Lieblingsjahrzehntes aussuchen, um ihrem Outfit im 50er- oder 80er-Jahre-Stil den letzten Schliff zu geben. Der Haarreif zur Hochzeit ist aber bei Weitem nicht nur für Bräute etwas, die das Flair vergangener Zeiten lieben. Kühle, moderne Eleganz kann zum Beispiel von einem Haarreif ausgehen, der bewusst sehr schlicht gehalten ist und dessen metallisches Material schön glänzt. Klassisch und elegant wirkt der Haarreif wiederum dann, wenn er zum Beispiel perlenbesetzt ist. Und wer es lieber noch ein wenig romantischer mag, könnte auch auf einen modernen Haarreif zur Hochzeit setzen, der mit einem Spitzenband besetzt ist oder an dessen Seite Stoffblüten „erblühen“. Die Aufmachungen für einen Haarreif zur Hochzeit variieren also fast genauso stark wie die Designs der Brautkleider. Das sind beste Voraussetzungen dafür, exakt das passende Schmuckstück zu finden!
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
Netzsieger