Kartendesign Hochzeit

Individualisieren Sie Ihre Hochzeitskarten und überraschen Sie mit selbst designten Einladungen von hochzeitskarten-paradies.de

Bei der Hochzeitsplanung taucht häufig als eine der ersten Aufgaben die Frage nach der passenden Hochzeitskarte auf. Denn tatsächlich sind die Einladungskarten zur Hochzeit ein bedeutungsvolles Accessoire und Aushängeschild für die große Feierlichkeit. Sie sind auch noch viele Jahre später ein Erinnerungsstück an den schönsten Tag im Leben eines Liebespaars – sowohl für Freunde und Familie als auch für einen selbst.

Aus diesem Grund sollte sich das zukünftige Brautpaar für die Auswahl der eigenen Hochzeitskarte Zeit nehmen. Die Karte sollte so individuell wie Sie selbst sein, schließlich soll sie als Erinnerungsstück für die Ewigkeit dienen. Natürlich sollte eine Hochzeitskarte das Brautpaar so gut es geht widerspiegeln. Dank personalisierbarer Karten ist das ohne große Design-Kenntnisse einfach und schnell machbar. Schauen Sie sich einfach in unserem Onlineshop um und entdecken Sie die Möglichkeiten individualisierbarer Hochzeitskarten. Ob Save-The-Date-Karten, Hochzeitseinladungen, Danksagungskarten, Tischkarten oder Menükarten – Ihr Wunschdesign ist mit Sicherheit dabei.

 

Hochzeitskarten – so individuell wie das Paar

Save the Date Karte

Aktuelle Hochzeitskarten-Trends

Natürlich gibt es auch bei der Gestaltung von Hochzeitskarten regelmäßig neue Trends, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten – nachstehend eine kleine Übersicht kreativer Hochzeitskartendesigns:

Individuelle Karten sind ein Muss für jede Traumhochzeit. Ihre Hochzeitskarte sollte so einzigartig wie sie selbst sein. Überraschen Sie Ihre Hochzeitsgäste mit einem selbst-gestalteten Design Ihrer Einladungskarte oder lassen Sie sich von kreativen Musterdesigns inspirieren. Mithilfe eines online verfügbaren Kartendesigners können Sie unter hochzeitskarten-paradies.de Ihre Einladungskarten und Karten rund um Ihre eigene Hochzeit individualisieren. Neben der Eingabe Ihrer persönlichen Nachricht an die Hochzeitsgesellschaft können Sie Farbe, Design, Schriftschnitt und Größe anpassen. Bevor Sie alle Schritte beendet haben, sehen Sie auf einen Blick, was Ihre individuellen Hochzeitskarten als Paket kosten und behalten so den Überblick über Ihr Hochzeitsbudget.

 

Hochzeitskuverts mit individualisierten Stickern der Initialen

Ob auf den Hochzeitseinladungskarten, als Verschluss der Gastgeschenke oder als Highlight auf der
Kleidung der Hochzeitsgäste – Hochzeitssticker mit den Initialen des Brautpaares sind ein hübsches
und top-aktuelles Trend-Accessoire.

Initalien des Hochzeitspaares

Hochzeitsetiketten mit den Initialen der Eheleute liegen voll im Trend – Foto: orangeberry – Fotolia

Büttenkarten für „Save-the-date“
Im Trend liegen zurzeit sogenannte Büttenkarten aus schwerem und leicht gefranstem Büttenpapier oder aus Recyclingpapier. So verschicken Sie Einladungskarten mit Herz und (Umwelt-)Verstand. Das Design sollte auch hier sorgfältig ausgewählt werden. Wer eher auf Schlichtes steht, wählt einen einfachen „Save-the-Date“-Aufdruck, wer es etwas Aufwändiger mag, kann ein passendes Motiv zum Einladungsspruch hinzufügen.

Kreative Karten mit Humor
Soll Ihre Einladungskarte Ihren Pärchencharakter unterstreichen und eher witzig sein? Sie haben in Ihrer Beziehung großen Sinn für Humor? Dann sind humorvoll-kreative Karten genau das richtige. Sie haben das richtige Puzzleteil für Ihr Leben gefunden? Dann lassen Sie dies auch die geladenen Gäste über die Hochzeitskarte wissen:
Anna-Lena & Max oder Cathrin & Thomas – ganz gleich um welche romantische Paarung es sich handelt, auf hochzeitskarten-paradies.de können werdende Eheleute einfach und unkompliziert Ihre individuell-kreative Hochzeitskarte gestalten und designen lassen.

 

 

Rote Puzzleteile

Hochzeitseinladung mal anders: Kreative Einladungskarten von hochzeitskarten-paradies.de

Hochzeitskarten-Trend „Mr & Mrs“-Einladung

Eine schöne schlichte Variante, eine Ankündigung zur Vermählung zu verschicken, ist der einfache Deckseitenschriftzug: “Mr & Mrs”. Auf der Kartenrückseite kann das Brautpaar dann alle relevanten Daten und Details zur Hochzeit platzieren. Die Karten kann das Brautpaar entweder selbst mit einem Stempel bedrucken oder online designen lassen. Hier ist die Vorliebe des Hochzeitpaares gefragt. Wer gerne ein paar gemeinsame Abende mit dem Bedrucken der Karten verbringen möchte, findet über die Do-it-yourself-Variante sicherlich ausreichend Gelegenheit dazu. Ist weniger zeitlicher
Spielraum vorhanden, können die Mr & Mrs-Karten ganz einfach online designt und in Auftrag gegeben werden.
Wer möchte, kann die Rückseite auch mit einem kurzen Spruch, Gedicht oder Psalm verschönern. Sprüche und Zitate sind häufig eine gute Möglichkeit, den Zauber der Liebe und des gemeinsamen Glücks in Worte zu fassen:

Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Johannes 4,16)

Eine Hochzeit ist eine Landung, die wie ein Start aussieht.
(Paul Hubschmid)

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
(Joseph Joubert)

Liebe besteht nicht darin, dass man einander ansieht, sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft. (Friedrich Wilhelm Nietzsche)

 

Hochzeitsdesign-Trend „zeitlos schöne Karten“

Der Trend zum Minimalismus zieht immer weitere Kreise, und was eignet sich für Ihre Hochzeit besser als eine stilvolle schlichte Einladungskarte, die sowohl zu Ihrem Charakter passt als auch zu allem anderen an diesem großen Tag im Leben. Ob zu den Menükarten, zum eigenen Hochzeitskleid oder zu anderen Hochzeitsaccessoires – mit einer schlichten Hochzeitskarte liegen Sie immer richtig! Unter unseren klassischen Hochzeitskarten-Modellen ist mit Sicherheit auch ein passendes Design für Sie dabei.

So klassisch das Kartendesign ist, so vielfältig lässt es sich trotzdem individualisieren und liebevoll gestalten: Sie wählen zwischen

  • Farbe,
  • Text,
  • Einlegeblättern und
  • Umschlägen

    und können die Karte sogar nach Ihren Wünschen und Vorstellungen von uns anpassen lassen.

 

Trauzeugen-Anfrage auf dem Postweg

Eine Hochzeit beziehungsweise eine Ehe ist ein ganz besonderes Bündnis, welches durch die anwesenden Trauzeugen zusätzlich besiegelt wird. Eine Möglichkeit, Ihre beste Freundin oder Ihren besten Freund zu bitten, Trauzeuge zu werden, ist die Frage auf dem Postweg. Stellen Sie ihm oder ihr die Frage auf einer wunderschön-designten Postkarte und er oder sie wird sich ganz besonders geschmeichelt fühlen und die Auswahl bekommt eine noch gewichtigere Bedeutung. Entwerfen Sie Ihre eigene Trauzeugen-Anfrage einfach über den Kartendesigner und setzen Sie ihr eine persönliche Note bei.

 

Worauf Sie bei der Wahl der Hochzeitskarte achten sollten

Abgesehen von ästhetischen Kriterien gibt es noch einige andere Aspekte, die bei der Auswahl der passenden Hochzeitskarte beachtet werden müssen.

Qualität und Haptik
Bei Heiraten stehen die Gefühle im Vordergrund – lassen Sie Ihre Lieben daran teilhaben und fangen Sie damit bereits bei der besonderen Haptik und Qualität Ihrer Hochzeitskarten an. Ähnlich wie bei der Kleidung sind bei einer Karte die Haptik und die Qualität entscheidend. Achten Sie daher auf feinstes Papier und lassen Sie sich vor der Bestellung ein Testexemplar liefern.

Hochzeitspapeterie auf das Gesamtkonzept abstimmen
Sie haben ein passendes Design für Ihre Hochzeitskarte gefunden? Dann lassen Sie dieses am besten zum Leitmotiv für Ihre gesamte Hochzeit werden und stimmen Sie auch die Tischkarten, Menükarten und Danksagungskarten darauf ab.

Das Format
Möchten Sie Ihre Einladungen als Postkarte versenden, als Klappkarte oder als Leporello? Bedenken Sie stets das Format für Ihre gewünschte Einladungskarte zur Hochzeit, vor allem dann, wenn Sie ein Motiv oder ein Foto integrieren möchten.

Daten und Text überprüfen
Bei einer Einladungskarte zur Hochzeit muss von A bis Z alles stimmen. Nicht nur das Design ist entscheidend, auch die Wortwahl, korrekte Rechtschreibung und die korrekten Angaben der Daten (Name, Datum, Ort usw.). Bevor Sie die Karten in den Druck geben, sollten Sie alle wichtigen Punkte also noch einmal genau prüfen.

Einladungen zur Hochzeit rechtzeitig versenden
In der Regel sollten Hochzeitseinladungen zwei bis drei Monate vor dem Trauungstermin bei den Gästen eintreffen. Mittlerweile hat es sich eingebürgert, vor der Hochzeitseinladung die Gäste mit einer “Save-the-Date”-Karte über den Hochzeitstermin in Kenntnis zu setzen. Diese kann bereits ein halbes Jahr vor dem Termin verschickt werden, damit die Gäste rechtzeitig planen können.

Individuelle Hochzeitskarten – der kleine Unterschied macht‘s
Mit Liebe entworfene Hochzeitskarten, geschmackvolle Designs, echte Unikate – zur Vermählung können Einladungskarten und die gesamte Hochzeitspapeterie gar nicht individuell genug ausfallen. Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Karten auch noch Jahre nach der Hochzeit immer wieder gerne in die Hand nehmen und an diesen ganz besonderen Tag in Ihrem Leben zurückdenken. Einladungskarten, die hochwertig im Design sind und idealerweise mit individuellen Bildern und Motiven verschönert sind, werden auch bei Ihren Gästen zuhause einen besonderen Platz einnehmen.