Karaoke am Junggesellenabschied - die etwas andere Generalprobe für den großen Auftritt (Foto: © Syda Productions / Dollar Photo Club)

Karaoke am Junggesellenabschied – die etwas andere Generalprobe für den großen Auftritt (Foto: © Syda Productions / Dollar Photo Club)

Bald ist es so weit. Der große Tag naht. Doch bevor die Hochzeitsglocken läuten, sollte noch einmal ausgiebig gefeiert werden, und zwar am Junggesellenabschied (kurz: JGA). Ideen und Aufgaben für den Junggesellenabschied können je nach Typ der Heiratenden ganz unterschiedlich ausfallen. Der Junggesellenabschied wird meist von den Trauzeugen organisiert und bringt jede Menge Aufwand mit sich. Wir geben Tipps und Ideen für einen unvergesslichen Junggesellenabschied.

 

Junggesellenabschied: Gute Planung ist das A und O

Am Junggesellenabschied feiern oder begehen die Braut und der Bräutigam den Tag noch einmal ganz ohne Partner. Damit der beste Freund oder die beste Freundin diesen besonderen Tag so verlebt wie gewünscht, sollten die Organisatoren des Junggesellenabschieds entsprechende Vorkehrungen treffen:

Checkliste für die Planung des Junggesellenabschieds

  • Herausfinden, ob ein Junggesellenabschied für die Braut oder den Bräutigam überhaupt erwünscht ist.
  • Eruieren, was dem Junggesellen/der Junggesellin an diesem Tag zusagen könnte.
  • Etwa 2 Monate vorher mit der Planung beginnen.
  • Rechtzeitig einen Termin finden, an dem alle engsten Freunde Zeit haben.
  • Eine Ideen-Liste für den Junggesellenabschied erstellen.
  • Budget der Beteiligten abklären.
  • Einen E-Mail-Verteiler erstellen oder eine andere geeignete Kommunikationsplattform auswählen.
    Aufgaben verteilen: Zum Beispiel Planung eines Motto-T-Shirts, Verpflegung/Catering, Location finden.

Junggesellenabschied: Ideen & Aufgaben

Das Abholen – Überraschen par excellence

Der klassische Junggesellenabschied beginnt bereits mit der Überraschung beim Abholen der Braut oder des Bräutigams. Selbstverständlich ist die Überraschung doppelt so groß, wenn Braut oder Bräutigam vorab noch nicht über den Termin informiert worden ist und dann mit einem Überraschungskomitee von der Arbeit oder von zu Hause abgeholt wird. Allerdings sind Überraschungstermine nicht für jeden das Wahre. Der oder die Planungsverantwortliche sollte dies im Hinterkopf behalten und wissen, ob eine solche Überraschung gewünscht ist oder nicht. Was keinesfalls geht, ist ein Junggesellenabschied am Vorabend der großen Hochzeit. Verkatert und mit Augenringen möchte schließlich keiner vor den Traualtar treten.

Mögliche Ideen für eine spaßige Abholung sind zum Beispiel:

  • Surferin im Wasser

    Etwas Action am Junggesellenabschied in Kombination mit Wasser und Strand ist garantiert eine gelungene Überraschung
    (Foto: © BlueOrange Studio / Dollar Photo Club)

    Mit dem Bierbike den oder die Junggesellin zu Hause abholen und die Stadt per Fahrrad und Bier erkunden.

  • Die Braut in spe mit einer Limousine abholen und los geht’s in Richtung City in einen Club oder in eine andere Location zum ausgelassenen Feiern.
  • Die Braut oder den Bräutigam von der Arbeit abholen und mit verbundenen Augen in Richtung Wellness-Oase, Strand oder Hotel düsen.
  • Den oder die Junggesellin eine Strand- und Badetasche packen lassen, um dann gesammelt zum Stand-up-Paddling zu fahren.
  • (Tret-)Bootfahren mit BBQ und Sonnenschirm. In den sogenannten BBQ-Donuts (kleine runde Boote) kann beim Junggesellenabschied ein Grillspaß auf dem Wasser stattfinden. Die motorisierten Sportboote bieten meist Platz für ca. 10 Personen und sind mit einem Holzkohlegrill ausgestattet. Die Boote können bei den verschiedenen Vermietstationen ausgeliehen werden.

Entspannung am Junggesellenabschied statt wilder Feierei

Besonders für die stressgeplagte Braut ist eine Wellness-Überraschung zum Junggesellinenabschied meist genau das Richtige: Gurkenscheiben auf den Augen, Quarkmaske im Gesicht und eine Ganzkörpermassage mit Entspannungsöl – herrlich! Je nach Budget und Wunsch kann der Wellness-Tag auch mit einer professionellen Gesichtsreinigung, einer Schminkschule oder anderen Beauty-Zuwendungen verknüpft werden. Vor der Hochzeit ist ein Besuch in einem nahegelegenen Spa-Resort oder einer Schönheitsfarm auf jeden Fall ein dankbares Geschenk und eine tolle Überraschung für jede Braut.

Junggesellinnenabschied für Schwangere

Ihre beste Freundin heiratet und ist schwanger? Auch das sollte kein Hindernis für einen wundervollen Junggesellinnenabschied darstellen. Schließlich kann man auch ohne Alkohol und wilde Action-Ausflüge einen wundervollen Tag im Kreise der besten Freundinnen verbringen. Hier unsere Tipps für Junggesellinnenabschiede für Schwangere:

Karaoke vor dem TV
Hier kann die baldige Braut vor versammelter Mannschaft bereits proben, wie es sich anfühlt auf der Bühne mit einem Mikro zu stehen.

Heimkino mit Freunden
Die baldige Hochzeitsfeier und die Tage davor werden stressig genug, daher ist ein entspannter TV-Abend im Kreis der besten Freundinnen gerade für Schwangere genau das Richtige. Informieren Sie sich über die Lieblingsfilme der Braut in spe und sorgen Sie für Verpflegung, Snacks und Getränke – natürlich abgestimmt auf schwangere Frauen!

Wellness und Massage
Die Monate der Schwangerschaft können ihre Spuren hinterlassen und im Laufe der Zeit wird es für viele schwangere Frauen schon mal anstrengend. Denn der Körper verlangt zunehmend nach Pausen und wohltuender Entspannung. Wer der Freundin und angehenden schwangeren Braut einen Gefallen zum Junggesellenabschied tun möchte, kann in privater und gemütlicher Atmosphäre ein mehrstündiges Wellnessprogramm organisieren, zum Beispiel Schwangerenmassage oder Physiotherapie für Schwangere. Oftmals haben Frauen in der Schwangerschaft bedingt durch die Statikveränderung Rückenschmerzen oder andere Leiden wie zum Beispiel Wassereinlagerungen. Eine Schwangerschaftsmassage ist direkt auf die Bedürfnisse der angehenden Mutter abgestimmt und hilft dabei, Schwangerschaftsbeschwerden zu mindern. Verschiedene Dienstleister haben sich genau auf diesen Bereich spezialisiert, bieten aber auch Anwendungen für nicht schwangere Frauen – ideal also, um gemeinsam einen Entspannungs- und Wellnesstag als Junggesellenabschied zu begehen.

Spiele für den Junggesellenabschied

Kaum ein Junggesellenabschied kommt ohne anstandsgemäße Aufgaben und Spiele für den angehenden Ehemann oder die angehende Ehefrau aus. Natürlich gibt es nicht nur die typischen „Bauchladen“-Spiele, bei denen der Junggeselle verkleidet auf der Straße kleine Schnäpse an fremde Personen verkaufen muss. Selbstverständlich gibt es auch die bereits klassischen Challenges wie zum Beispiel T-Shirts beschriften zu lassen. Hierbei trägt der Junggeselle oder die Junggesellin ein T-Shirt mit dem Schriftzug „Uns hättest du haben können!“ und muss Unterschriften attraktiver Personen von der Straße oder aus dem Club sammeln. Wem dies zu plump ist oder wer nach anderen Ideen für den Junggesellenabschied sucht, sei hier noch eine alternative Auswahl vorgestellt.

Weitere Ideen für den Junggesellenabschied:

Ein Partyquiz erstellen
Bei jeder falsch beantworteten Frage muss sie oder er entweder einen Schnaps trinken oder eine Aufgabe erfüllen.

Eine Schnitzeljagd ausdenken
Hierbei können sich die Organisatoren tolle Orte für die Schnitzeljagd aussuchen. Beliebte und bekannte Stationen des Brautpaares sollten mit auf die Liste, beispielsweise der Ort, an dem es sich kennengelernt hat. Als Schatz kann dann beispielsweise ein selbstgebastelter Bauchladen verwendet werden, der sodann an den Mann oder die Frau gebracht werden muss.

Buttons für den Junggesellenabschied
Was wäre ein Junggesellenabschied ohne ein Motto oder einen Spruch, der zum Brautpaar passt? Nur müssen es ja nicht immer gleich bedruckte Motto-T-Shirts sein. Wesentlich preisgünstiger sind da zum Beispiel Buttons, die man mit einem Spruch zum Junggesellenabschied bedruckt und am besagten Tag prominent auf dem Shirt, auf der Basecap oder an anderer Stelle anbringt.

Stoffbeutel bedrucken lassen
Wie gesagt: T-Shirt bedrucken lassen ist zwar schön, aber auch schon sehr verbraucht, wenn es um originelle Ideen zum Junggesellenabschied geht. Wie wäre es stattdessen mit einem Motto-Stoffbeutel zum JGA? Der passende Spruch drauf und fertig ist das Junggesellenabschieds-Accessoire mit dem gewissen Extra.

Junggesellenabschied: Sprüche und Mottos

Ihre beste Freundin oder Ihr bester Freund heiratet – klar, dass Sie sich für den Junggesellenabschied etwas Besonderes ausdenken möchten. Besonders beliebt sind schöne Erinnerungsstücke an den Junggesellenabschied. Sprüche und Mottos können sowohl auf Basecaps, Shirts, Buttons oder Jutebeutel gedruckt werden. Selbstverständlich können auch Karten mit Sprüchen zum Junggesellenabschied verschickt werden oder für den Abend als Spiele-Karten dienen. Schön ist es auch, wenn alle Teilnehmer das gleiche Accessoire tragen. Wer passende und pfiffige Sprüche für den Junggesellenabschied sucht, kann sich beispielsweise von bekannten Werbeslogans inspirieren lassen. Der Junggeselle oder die Junggesellin kommt aus Hamburg? Wie wäre es mit einem abgewandelten Spruch des beliebten Hamburger Astra-Bieres: Statt „Astra – was dagegen?“, „Jan & Kerstin – was dagegen?!

Auch Filmtitel romantischer Komödien bieten sich für Motto-Shirts und Junggesellenabschieds-Sprüche an: „Die Braut, die sich traut“. Um tolle und vor allem passende Sprüche für den Junggesellenabschied zu finden, eignet sich ein Brainstorming in der Runde der Vertrauten. Am besten frühzeitig treffen, denn die Accessoires müssen in der Regel mit etwas Vorlaufzeit geplant und bedruckt werden.

Viel Freude beim Überraschen und Feiern wünscht Hochzeitskarten-Paradies – Das Magazin!