Hochzeitsspiele – für viele ein Alptraum, für andere unverzichtbarer Bestandteil einer Hochzeit: Spiele, die während der Hochzeitsfeier für etwas Ablenkung im Saal sorgen, gehören für viele einfach dazu. Manche Brautpaare möchten von einer derartigen Belustigung eher verschont bleiben. Hier gilt es also, als aufmerksamer Trauzeuge oder Trauzeugin dem Hochzeitspaar auf den Zahn zu fühlen. Brautpaare, die gar keine Hochzeitsspiele wünschen, können dies aber auch bereits auf den Hochzeitseinladungen im Text verkünden. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass sich Gäste nicht umsonst Gedanken über lustige Hochzeitsspiele auf Ihrer Feier machen. Für alle, die auf der Suche nach wirklich schönen und lustigen Hochzeitsspielen sind, kommen hier unsere Tipps!

Hochzeitsspiele: Die besten Spiele für Brautpaare und Gäste (Foto: © WavebreakmediaMicro / Dollar Photo Club)

Hochzeitsspiele: Die besten Spiele für Brautpaare und Gäste (Foto: © WavebreakmediaMicro / Dollar Photo Club)

Hochzeitsspiele nach dem Standesamt

Hochzeitsspiele können schon kurz nach der standesamtlichen Hochzeit beginnen. So muss das frisch vermählte Paar beim Austritt aus dem Standesamt beispielsweise ein Herz aus einem großen Laken ausschneiden – Bräutigam trägt Braut traditionell durch das mit einem Herzen ausgeschnittenem Laken. Ein weiteres Hochzeitsspiel beziehungsweise Ritual nach der standesamtlichen Trauung ist das Baumstammsägen. Das gemeinsame Sägen nach der Vermählung soll das Ehepaar auf den gemeinsamen Lebensweg einstimmen, der auch mal mit Hindernissen und Problemen gesät sein kann. Das Hindernis, in diesem Fall der Baumstamm, gilt es nun gemeinsam zu bewältigen. Eine Säge mit zwei Griffen und ein Balken, auf dem das Holzstück liegt, sind die notwendigen Utensilien dieses Hochzeitsspiels. Das Spiel nach der Hochzeit auf dem Standesamt hat einen hohen Unterhaltungswert und stimmt das Paar und die Gäste auf eine fröhliche Anschlussfeier ein!

Spiele zur Hochzeit gesucht? Wie wäre es mit dem gemeinsamen Baustammsägen nach der Hochzeit? (Foto: © Frank Waßerführer / Fotolia)

Spiele zur Hochzeit gesucht? Wie wäre es mit dem gemeinsamen Baustammsägen nach der Hochzeit? (Foto: © Frank Waßerführer / Fotolia)

Für dieses Hochzeitsspiel benötigen Sie:

  • Baumstamm ca. 40 cm Durchmesser
  • Halterung für den Baumstamm
  • Bogensäge mit zwei Griffen
  • Ggf. Handschuhe für Braut und Bräutigam

Hochzeitsspiele während der Hochzeitsfeier

Hochzeitsspiel „Ehetauglichkeit“
Ziel des Hochzeitsspiels: Wie gut kennt sich das Ehepaar?
So geht’s: Hochzeitsspiele sollen die Stimmung heben. Ein bewährtes Hochzeitsspiel für allgemeines Entertainment ist der Ehetauglichkeitstest. Bei diesem Hochzeitsspiel wird geprüft, wie gut sich das Liebespaar kennt. Das Brautpaar wird auf der Bühne oder dem Saal auf zwei Stühle mit dem Rücken zueinander gesetzt, zusätzlich können beiden die Augen verbunden werden. Ein Moderator des Spiels, zum Beispiel die Trauzeugin, stellt dem Brautpaar verschiedene Fragen, die zeigen sollen, wie gut sich das Paar kennt. Die Fragen, zum Beispiel „Wer von euch beiden fährt sicherer Auto?“ müssen immer mit „Er“ oder „Sie“ beantwortet werden können.
Um dies zu symbolisieren, muss das Brautpaar jeweils einen Schuh tauschen. Alternativ können auch Schilder mit einem großen Foto des jeweiligen Ehepartners gepflockt werden.
Pro Frage beziehungsweise Antwort hebt jeder den entsprechenden Schuh hoch. Lautet die Antwort also „Sie fährt sicherer Auto“, müssten beide den Brautschuh hochheben. Bei Übereinstimmung erhält das Paar je einen Punkt. Pro gewonnenem Punkt ließe sich als Ergänzung des Spiels beispielsweise noch die Kasse des Brautpaars auffüllen.
Für dieses Hochzeitsspiel benötigen Sie: Jeweils zwei Schilder („Er“, „Sie“) für Braut und Bräutigam, beziehungsweise Brautschuh und Schuh des Bräutigams.
Zusätzliche Fragen für den Ehetauglichkeitstest:

  • Wer ist der größere Morgenmuffel?
  • Wer benötigt morgens länger Zeit im Bad?
  • Wer kocht besser?
  • Wer hat zu Hause die Hosen an?
  • Wer ist unordentlicher?

Hochzeitsspiel „Hausarbeits-Challenge“
Ziel des Hochzeitsspiels: Wer von den beiden ist in puncto Hausarbeiten schneller?
So geht’s: Das frisch vermählte Paar wird an einem Tisch platziert. Hier liegen zahlreiche Utensilien für die Hausarbeits-Challenge. Bei diesem Hochzeitsspiel muss das Paar mehrere Hausarbeiten parallel oder nacheinander ausführen, zum Beispiel Sahne steif schlagen, eine Schüssel voll Kartoffeln schälen oder einen Fahrradschlauch flicken. Derjenige, der die Aufgaben am schnellsten erledigt, erhält einen kleinen Preis.
Für dieses Hochzeitsspiel benötigen Sie: Einen Tisch, zwei Stühle und die Utensilien, die für die Bewältigung der Aufgaben erforderlich sind. Das können sein:

  • Sahne und Schüssel, Handbesen zum Steifschlagen
  • Zwei Schalen mit der gleichen Anzahl an Kartoffeln zum Schälen (Kartoffeln sollten in etwa gleich groß sein), Kartoffelschäler oder Messer
  • Zwei kaputte Fahrradschläuche, Flickzeug

Sie können die Liste natürlich beliebig ergänzen und sich eigene Hochzeitsspiele für den Hausarbeits-Wettbewerb ausdenken!

Hochzeitsspiele wie das Ehegatten-Ertasten oder Ehetauglichkeitstests haben auf Hochzeiten einen hohen Unterhaltungswert (Foto: © Hreniuca / Dollar Photo Club)

Hochzeitsspiele wie das Ehegatten-Ertasten oder Ehetauglichkeitstests haben auf Hochzeiten einen hohen Unterhaltungswert (Foto: © Hreniuca / Dollar Photo Club)

Hochzeitsspiel „Ehegatten und Ehegattin ertasten“
Ziel des Hochzeitsspiels: Wie gut kennst du deinen Partner wirklich?
So geht’s: Hochzeitsspiele werden oft erst richtig unterhaltsam, wenn auch die Gäste mit eingebunden werden. Bei diesem Hochzeitsspiel benötigen Sie jede Menge freiwillige Hochzeitsgäste. Im ersten Teil des Hochzeitsspiels muss der Bräutigam seine Frau unter den anderen, freiwillig teilnehmenden Frauen erkennen. Dem Gatten werden die Augen verbunden und er muss anhand des Abtastens der Fußknöchel seine Frau unter den anderen Frauen erkennen.
Beim zweiten Teil des Spiels ist nun die Braut an der Reihe. Diese muss nun unter verschiedenen Männern aus dem Publikum die Beine ihres Mannes ertasten.
Diese Hochzeitsspiele können natürlich ebenfalls beliebig variiert werden, indem die Körperstellen geändert werden, an denen ertastet werden muss.
Für dieses Hochzeitsspiel benötigen Sie: Zahlreiche freiwillige Hochzeitsgäste. Je mehr Teilnehmer, desto lustiger die Hochzeitsspiele!

Hochzeitsspiele für das Brautpaar und die Gäste

Hochzeitsspiel „Das Gäste-Zitate-Quiz“
Ziel des Hochzeitsspiels: Wer von den beiden kennt seine Freunde besser?
So geht’s: Ein schönes, interaktives Hochzeitsspiel ist das Gäste-Zitate-Quiz. Das Spiel ist ein unterhaltsames Quiz, bei dem es gilt, eng befreundete Personen so schnell wie möglich zu erraten. Die Hinweise zu der gesuchten Person sollten so aufgebaut sein, dass zu Anfang sehr allgemeine Infos vorgetragen werden und es nachfolgend immer konkreter wird. Sobald Braut oder Bräutigam den gemeinsamen Freund erraten hat, darf er oder sie auflösen und erhält pro erratener Person einen Punkt. Am Ende des Spiels könnte ein kleiner Gewinn überreicht werden. Alternativ könnte der Verlierer des Spiels auch einen Schnaps auf Ex trinken müssen.
Für dieses Hochzeitsspiel benötigen Sie: Enge Freunde des Brautpaars, idealerweise kennen sie sich schon über ein paar Jahre. Die Teilnehmer sollten zu ihrer Person je zwischen 4 und 8 Tipps mit persönlichen und lustigen Anekdoten anfertigen. Besonders geeignet, sind gemeinsame und lustige Erlebnisse mit dem Brautpaar. Ideen für Quiz-Anekdoten (vom Allgemeinen ins Konkrete):

  • Wir kennen uns schon seit der Kindheit…
  • Wir waren auf einer Schule…
  • Wir haben zusammen xy gemacht…
  • Während der Abifeier habe ich…

Hochzeitsspiele für das Brautpaar mit Langzeiteffekt

Es gibt außerdem verschiedene schöne Hochzeitsspiele, die auch noch nach der Hochzeit ihre Wirkung erzielen. Der Vorteil dieser Art der Hochzeitsspiele: Keiner muss sich vor den Gästen zur Schau stellen, alle erhalten eine kleine Aufgabe wie zum Beispiel:
Ballons mit Überraschungsbotschaft steigen lassen
Bei diesem Hochzeitsspiel erhalten alle Gäste einen mit Helium gefüllten Ballon, an den sie eine Gruß- oder Wunschkarte für das Ehepaar anhängen. Die Karten können auch mit einem Gutschein versehen werden (z.B. Gutschein fürs Babysitting etc.). Anschließend werden alle Ballons gleichzeitig gen Himmel geschickt. Es ergibt sich ein wunderschönes Bild, wenn die Ballons in der Luft schweben. Die Gutscheine auf den Ballonkarten müssen übrigens dann erfüllt werden, wenn die an das Ehepaar adressierte Karte beim Paar eintrifft. Die Karte sollte ausreichend frankiert sein und zudem einen Hinweis an den Finder enthalten, zum Beispiel: „Lieber Finder, wenn du diese Karte in den Händen hältst, bist du Teil eines ganz besonderen Moments: Die Hochzeit und Liebe zweier Menschen. Bitte sende diesen Hochzeitswunsch an das Ehepaar zurück, damit er in Erfüllung geht.“
Jede Woche eine Karte an das Brautpaar
Eine ähnliche Hochzeitsspiele-Aktion ist das Versenden wöchentlicher Grußkarten. Bis zu einem Jahr nach der Hochzeit erhält das Paar jede Woche eine Grußbotschaft per Post. Insgesamt sind es 52 Postkarten, die das Paar zugeschickt bekommt. Auf der Hochzeit Spiele zu organisieren,
kann mühsam sein. Daher bietet es sich an, dass Trauzeugen oder Zeremonienmeister diese Aktion im Vorfeld gut vorbereiten. Besorgen Sie 52 Postkarten, frankieren Sie diese ausreichend und vor allem: Füllen Sie bereits die Adresse mit der Anschrift des Brautpaares aus, sodass die Gäste der jeweiligen Karte lediglich einen schönen Text hinzufügen müssen. Wichtig: Beschriften Sie Ihre Karte mit dem Datum, an dem der Gast die Karte an das Brautpaar abschicken muss. So wird gewährleistet, dass bei diesem Hochzeitsspiel das Paar über ein Jahr lang pro Woche eine schöne Erinnerung an die eigene Hochzeit erhält.