Fast jeder hat schon einmal eine Einladungskarte zur Hochzeit bekommen, sich darüber gefreut und sie lange aufbewahrt – als Erinnerung an einen schönen Tag im Leben zweier Menschen. Doch steht die eigene Hochzeit bevor, können einem selbst die einfachen Dinge, wie Texte für die Einladungskarte zur Hochzeit zu schreiben, Schwierigkeiten bereiten. Damit Sie weniger Stress während der Hochzeitsvorbereitungen haben, stellen wir Ihnen alle Tipps und Must-haves einer gelungenen Hochzeitseinladungskarte vor.

Der perfekte Text für Ihre Einladungskarte zur Hochzeit

Einladungskarten zur Hochzeit sind schnell erstellt – zum Beispiel ganz kinderleicht über den Kartendesigner im Onlineshop von hochzeitskarten-paradies.de. Doch neben dem gewissen Etwas, das unsere individuellen Designs versprühen, muss natürlich auch ein passender Text stehen. Wir haben für Sie die wichtigsten Bausteine für Ihren individuellen Text zur Hochzeitseinladung zusammengestellt:

Beispiel für eine Hochzeitskarte

Die perfekte Einladungskarte zur Hochzeit – Text und Bild bilden eine Einheit.

 

Textliche Tipps für die Einladungskarte zur Hochzeit

Auf der Vorderseite der Einladung zur Hochzeit sollten im Text die 4 W-Fragen beantwortet werden:

  • Was?
  • Wann?
  • Wer?
  • Wo?

Hinweis zum Dresscode
Auf der Einladungskarte zur Hochzeit sollte ein Hinweis zum Dresscode auftauchen. Leger oder festlich? Ihre Hochzeitsgesellschaft ist dankbar für etwaige Hinweise!

RSVP (répondez s’il vous plaît)
Oder zu Deutsch: u. A. w. g. – um Antwort wird gebeten. Fügen Sie Ihrer Einladungskarte textlich unbedingt eine Bitte um Rückantwort hinzu und tun Sie sich damit selbst einen großen Planungsgefallen. Selbstverständlich können Sie diesen Absatz auch weniger offiziell formulieren und einen schlichten Aufforderungssatz wählen wie zum Beispiel:

Für die Planung bitten wir euch, uns bis zum 20.10.2015 mitzuteilen, ob Ihr zu unserer Feier kommen könnt!

Weniger ist mehr
Versuchen Sie sich beim Text kurz zu fassen. Zu viele Informationen verwirren den Leser!

Tonalität und Ansprache
Je nach Ausrichtung, Motto und Art der Hochzeitsfeier eignen sich unterschiedliche Ansprachen der Gäste. Soll es eine eher legere Hochzeitsfeier werden, empfiehlt sich ein lockerer Text. Bei einer klassischen Feier sollte hingegen auch ein dementsprechender Text gewählt und auf Unkonventionelles verzichtet werden.

Text Korrekturlesen lassen
Gerade bei einer Einladung zur Hochzeit muss textlich alles stimmen. Sowohl die Formulierungen als auch die Rechtschreibung und Zeichensetzung sollten durch das Vier-Augen-Prinzip überprüft werden. So vermeiden Sie unschöne Tippfehler oder kostspielige Korrekturen durch Zweitdrucke.

Benötigen Sie Textvorlagen oder Sprüche für Ihre Hochzeitseinladung? In unserem Magazin haben wir viele weitere Anregungen, Sprüche und Designtipps für Sie gespeichert!

Must-haves für die perfekte Hochzeitseinladung

Jede Hochzeit ist einzigartig und jedes Hochzeitspaar ist es auch. Machen Sie dies bereits auf der Hochzeitseinladung deutlich und schaffen Sie ein Wiedererkennungsmerkmal – im Layout, im Text oder über ein Foto. Lesen Sie unsere Checkliste für die Einladungskarte zur Hochzeit und seien Sie sicher, dass Sie keine wesentlichen Informationen für Ihre Gäste vergessen haben.

1. Feierlicher Anlass, ausgeschriebene Namen des Brautpaares, Telefonnummer und Adresse

2. Ort, Datum sowie Uhrzeit der standesamtlichen und kirchlichen Trauung, Ort der Hochzeitsfeier

3. Datum/Stichtag für die Antwort zur Einladung

4. Details zum Ablauf der Hochzeitsfeier

5. Hinweise zu Hochzeitsgeschenken oder Geldgeschenken

6. Informationen zum Dresscode oder Motto der Hochzeit

7. Anfahrtsbeschreibung sowie Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste von außerhalb

8. Name und Kontaktdaten der Trauzeugen beziehungsweise der Zeremonienmeister
Verschiedene Einladungskarten für unterschiedliche Hochzeitsgäste

 

Bei Hochzeitsfeiern kann es vorkommen, dass manche Gäste nur zum Standesamt oder zum Polterabend erscheinen, aber nicht zur richtig großen Hochzeitsfeier. Wer zu welcher Feierlichkeit eingeladen wird, das sollte das Brautpaar selbst im Vorfeld entscheiden und hierfür entsprechend verschiedene Einladungen aussprechen beziehungsweise unterschiedliche Einladungskarten versenden. Führen Sie also für den Versand Ihrer Hochzeitskarten vorher auf:

• Wer wird zu welcher Feierlichkeit eingeladen?
• Wer erscheint zum Standesamt oder zur Kirche und wer kommt zu Kaffee und Kuchen, zur abendlichen Feier oder zu allen Feierlichkeiten?

Präparieren Sie für die unterschiedlichen Hochzeitsgäste verschiedene Einladungskarten mit den notwendigen Hinweisen zu Ort und Zeit!

Tipps und Ideen zum Layout der Hochzeitskarte

Wählen Sie das Layout der Hochzeitskarte je nach Charakter der Hochzeitsfeier. Wird es eine unkonventionelle Hochzeit, kann eine humoristische Grafik gewählt werden. Ist eher eine klassische Feier geplant, eignet sich ein Foto des Paares als Motiv oder ein anderes stilvolles Bild.

Hier finden Sie Ideen und Anregungen für Konturkarten, moderne Einladungskarten, klassische Karten, Karten mit Humor, Blumen oder Herzen. Lassen Sie sich inspirieren!

Symbole, Motive und Bilder
Wählen Sie das zu Ihnen passende Motiv. Achten Sie jedoch darauf, Ihre Karte nicht zu überfrachten. Vermeiden Sie daher verschiedene unterschiedliche Schriften und bleiben Sie am besten bei einer Typo. Ein schlichtes Design lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche der Einladungskarten: Die Hochzeit – Text zu Ort und Datum sowie Dresscode und Anfahrts- und Übernachtungsmöglichkeiten.

Format
Welches Kartenformat Sie wählen, bestimmt auch das Design Ihrer Einladungskarten. Hochzeitskarten mit viel Text sind daher gut aufzuteilen. Zum Beispiel eignen sich Klappkarten dazu, die wesentlichen textlichen Infos zu Ort, Zeit und Anlass auf der rechten Innenseite der Karte zu platzieren. Weitere Informationen wie zum Beispiel Anfahrtsskizzen oder Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten für auswärtige Gäste können gut auf der Rückseite aufgeführt werden. Auch die Hinweise zu einer Geschenkliste, einem Hochzeitstisch oder Geldgeschenken können auf der Rückseite integriert werden. Handelt es sich um ein einfaches Postkarten-Format kann die Einladungskarte so gestaltet werden, dass die Vorderseite das Motiv sowie Ort, Zeit und Anlass trägt und die Rückseite die Detailinformationen in Textform aufführt. Online können Sie in unserem Kartenshop die verschiedenen Designs ausprobieren und die einzelnen Bausteine beliebig oft verschieben und ändern, bis Sie Ihr perfektes Design gefunden haben. Die Handhabung ist kinderleicht und integriert eine praktische Vorschau. Selbstverständlich soll die Karte zur Hochzeit so individuell und passgenau wie möglich sein – für diesen Zweck gibt es die Möglichkeit, mit einer kleinen Bearbeitungspauschale von 20 Euro Ihre Einladungskarte zur Hochzeitsfeier nach Ihren Design-Wünschen anzupassen.

Kartenrückseite

Beispiel für die Gestaltung der Rückseite bzw. rechte Innenseite einer Einladungskarte zur Hochzeit

Zeitplan
Gibt es bereits einen festen Zeitplan? Je mehr Informationen Sie bereits haben, desto besser. Integrieren Sie den Zeitplan auf der Einladungskarte zur Hochzeit am besten rückseitig oder auf der rechten Klappseite der Karte.

Einlegeblätter
Fügen Sie den Einladungskarten zur Hochzeit Einlegeblätter bei. Dies wertet die Karte zusätzlich auf und trennt bei einer Klappkarte die linke Seite von der rechten.

Hochzeitsspruch oder Zitat in das Design integrieren
Ein passendes Zitat zur Ehe oder ein flotter Spruch zur Hochzeit – beides lässt sich schlank und als Zitat in kursiv formatiert gut auf der Rückseite einer Einladungskarte einfügen. Achten Sie jedoch darauf, keinen allzu abgedroschenen Spruch auf Ihrer Karte unterzubringen. Im Zweifel besser auf einen Hochzeitsspruch verzichten, als einen „alten Hut“ erneut aufzulegen.

Hier sehen Sie ein Beispiel-Layout und einen Text für die Rückseite beziehungsweise rechte Seite einer Hochzeitseinladungskarte:

Besonders edel wirkt es, wenn Ihre gesamte Hochzeitspapeterie im einheitlichen Look gestaltet ist. Dank unseres praktischen Kartendesigners und diversen Kategorien können Sie diese einfach und schnell im einheitlichen Look erstellen lassen. Sie haben Fragen oder Wünsche zur Gestaltung Ihrer Hochzeitskarte? Kontaktieren Sie uns einfach über unsere Hochzeitskarten-Hotline: 0911 23 98 46 504 (Ortstarif). Wir freuen uns über Ihren Anruf!