Deko an einer Hochzeitstorte

Pompons selber machen und als dekoratives Highlight im Saal oder neben der Hochzeitstorte befestigen (Foto: © hreniuca / Dollar Photo Club)

Ob als Saal-Dekoration, über dem Hochzeitsbuffet oder in der Kirche – Pompons sind das absolute Trend-Accessoire auf Hochzeiten. Die bauschigen, runden Pompons erinnern an Blüten und werden aus Papierservietten kreiert. Mit vergleichsweise wenig Aufwand lässt sich mit dieser tollen Dekoidee eine Hochzeit günstig selbst gestalten. Welche Dekorationsideen es zur Hochzeit außerdem gibt und wie Sie die dekorativen Pompons selber machen, erfahren Sie hier.

Dekoideen – die DIY-Hochzeit mit Pompons und Co.

Das perfekte Hochzeitsaccessoire für die Hochzeitsdekoration in den eigenen Hochzeitsfarben sind Pompons. Die hübschen, puffigen Bällchen aus Papierservietten sind als Dekoidee für die DIY-Hochzeit ideal. Mit etwas Geschick lassen sich die Pompons selber machen und als Kette dekorativ über den Hochzeitstischen, über dem Buffet oder im Garten aufhängen.

Pompons selber machen – das wird benötigt:

  • Papierservietten oder Seidenpapier in den jeweiligen Hochzeitsfarben
  • Schere
  • Faden zum Auffädeln

Einfache Anleitung für die Pompons zum selber machen:

    1. Zwei Seidenpapiere oder Papierservietten übereinander legen.
    2. Die beiden Papiere werden übereinander zusammengefaltet. In einer Breite von etwa zwei Zentimetern wird eine Zick-Zack-Faltung vorgenommen (so, dass ein Fächer entsteht).
Anleitung zum Pompomsbasteln

Foto: Screenshot via https://de.pinterest.com/pin/516858494710050590/

  1. Ein etwa zwei Zentimeter breiter Stapel entsteht, der in der Mitte erneut gefaltet wird, sodass eine Falte sichtbar bleibt.
  2. Im Faltenkniff wird von beiden Seiten eine Einkerbung von etwa 0,5 Zentimetern geschnitten, die später dafür sorgt, dass das Band oder die Schnur nicht verrutscht und der Pompon mittig bleibt.
  3. Den Papierstreifen an den Enden entweder rund oder spitz zuschneiden.
  4. Den Pompon in der Mitte an den eingeschnittenen Einkerbungen fest zusammenbinden.
  5. Danach den Fächer auseinander falten. Die verschiedenen Papierlagen vorsichtig einzeln auseinander ziehen.
  6. Am Ende können alle gefalteten Pompons an einer Schnur befestigt und als Pompon-Kette aufgehängt oder an geeigneter Stelle drapiert werden.

Eine praktische Video-Anleitung, um Pompons selber zu machen, gibt es hier auf YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=D1DDONibPsw

Pompons selber machen ist also ganz einfach, und vor allem: Als Dekoidee zur Hochzeit äußerst dankbar, weil sie so wunderschön aussehen und günstig in der Anschaffung sind. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Auf unserem Pinterest-Account gibt es jede Menge Inspiration und Tipps für Dekoideen zur Hochzeit. Schauen Sie einfach in unser Pin-Board zur DIY-Hochzeit.

Dekoideen – Hochzeit mit Freudentränen

Dekoideen zur Hochzeit sind leicht gefunden. Man denke nur an die vielfältigen Events, die während einer Hochzeitsfeier stattfinden. Allen voran natürlich die Trauung. Ganz gleich ob „nur“ standesamtlich geheiratet wird oder ganz klassisch in einer Kirche – beim Jawort kommen immer große Gefühle und Emotionen bei allen Beteiligten auf. Eine schöne und gleichzeitig dekorative Geste ist es für diesen Moment ein Gastgeschenk parat zu haben – und zwar in Form von Taschentüchern für die Freudentränen. Das Schöne daran: Sie sind nicht nur praktisch und auch günstig, sie können auch wunderbar für die Dekoration auf der Hochzeit genutzt werden.

Taschentuch mit Herz

Freudentränen für die Hochzeit – Dekotipp zum selber machen (Foto: © Jürgen Fälchle / Fotolia)

Was braucht man für die DIY-Freudentränen-Taschentücher?

  • Taschentücher bedruckt oder unbedruckt (1 Packung pro Gast)
  • Zeichenpapier
  • Bordürenstanzer
  • Schere oder Bastelskalpel
  • Deko-Schleifen
  • Lineal, Schere, Schneideunterlage

Wer sich als Dekoidee zur Hochzeit die Freudentränen-Taschentücher ausgesucht hat, kann es sich auch einfach machen. Deko- und Einrichtungsshops wie zum Beispiel Depot verfügen bereits über Taschentücher mit speziellen Freudentränen-Aufdrucken für die Hochzeit.

Freudentränen-Halterung aus Tonpapier

Um diese noch dekorativer aussehen zu lassen und beispielsweise für die Dekoration einzusetzen, können Freudentränen-Halterungen für die Taschentücher aus Papier gebastelt werden. Dazu einfach Tonpapier besorgen, einen dekorativen Stanzer zum Ausstanzen der Ränder verwenden und fertig ist die dekorative Halterung. Unser Tipp: Verwenden Sie eine Papierfarbe, die zu Ihrer gesamten Hochzeitspapeterie passt und zu Ihren Hochzeitsfarben. Die dekorativen Elemente kommen erst in den jeweiligen Hochzeitsfarben so richtig zur Geltung. Die fertigen Taschentücher für die Freudentränen lassen sich vor der Kirche, dem Standesamt oder innerhalb der Hochzeitslocation in einem dekorativen Korb deponieren. Aber auch auf der Bestuhlung kommt diese Dekoidee auf einer Hochzeit wunderbar zum Tragen. Um die Freudentränen-Halterung für Ihre eigene Hochzeit zu individualisieren, können Sie das Tonpapier noch mit Ihren eigenen Namen und dem Hochzeitsdatum beschriften. Alternativ bietet sich an dieser Stelle auch ein individuelles Hochzeitslogo an, das auf dem Papier platziert wird und die Freudentränen-Taschentücher optisch perfektioniert.

Freudentränen-Karte zur Hochzeit

Foto: Screenshot via https://de.pinterest.com/pin/330451691384803035/

Tipp für DIY-Künstler: Stellen Sie die hübschen Freudentränen-Taschentücher in einem großen Korb vor dem Eingang in die Kirche oder dem Gelände auf, auf dem die Zeremonie stattfindet. Werten Sie den Korb dekorativ auf und befestigen Sie kleine Papier-Pompons in den passenden Hochzeitsfarben am Flip-Flop-Korb. So werden die praktischen Tanz-Treter garantiert zu einem dekorativen Eyecatcher, an denen kein Gast dran vorbeikommen wird.

Dekoideen – Hochzeit-Flip-Flops gegen wunde Füße

Auf Hochzeiten darf getanzt, gelacht und ausgiebig gefeiert werden. So will es das Hochzeitspaar – so wollen es die Gäste. Gegen müde Füße sind Flip-Flops nicht nur die Lösung, sondern gleichzeitig eine Dekoidee. Hochzeit hin oder her – hier darf es ruhig auch mal locker zugehen. Informieren Sie doch Ihre Hochzeitsgäste darüber, dass sie sich keine bequemen Tanz- oder Wechselschuhe einstecken müssen – stattdessen stellen Sie vor der Tanzfläche oder an passender Stelle einfach einen Deko-Korb mit einfachen und schlichten Flip-Flops (z.B. in Weiß – passend zur Hochzeit) auf. Die praktischen Gummi-Schuhe gibt es in Onlineshops in größeren Mengen zu guten Einkaufspreisen.

Den Flip-Flop-Korb können Sie dann noch mit einem hübschen Schild versehen. Geeignet ist hier zum Beispiel auch eine kleine Tafel, die Sie mit Kreide beliebig beschriften können. Denkbare Sprüche für den ausgefallenen Flip-Flop-Korb sind:

  • Kick off your Shoes and dance
  • Für die wilde Sohle auf dem Parkett!
  • Zieht die Highheels aus und tanzt!
  • Für müde Tanzfüße!
  • Dancing Shoes
  • Save the last Dance

Flip-Flops als Gastgeschenk mit selbstgemachten Pompons

Flip-Flops sehen aber nicht nur an den Füßen oder als Deko im schicken Korb am Empfang gut aus, sie können auch als Gastgeschenk verwendet werden. Hierzu müssen Sie sich allerdings die Mühe machen und die Schuhe entsprechend „individualisieren“. Das geht sowohl über die jeweilige Schuhgröße des Gastes als auch über eine kleine „Signatur“ auf dem Flip-Flop selbst. Denkbar ist ein Schriftzug mit dem Namen des Gastes auf einem kleinen Kärtchen, das um das Paar gebunden wird.

Schuhe mit Papierblume

Flip-Flops als Gastgeschenk mit Pompoms verziert (Foto: © Joshua Rainey / Fotolia)

Bei dieser tragbaren Dekoidee zur Hochzeit lässt sich also auch einiges in puncto Gesamtkunstwerk gestalten. Den eigenen Look & Feel der Hochzeit können Paare auch auf dieses Accessoire übertragen, indem die Flip Flops in den jeweiligen Hochzeitsfarben bestellt werden. Mit der passenden Papeterie – zum Beispiel als Namensschild am Flip-Flop – wird diese Dekoidee ein im wahrsten Sinne des Wortes „tragendes“ Element!

Tipp für DIY-Künstler: Folgen Sie einfach unserer Pompon-Anleitung im oberen Abschnitt und kreieren Sie wunderschöne Pompons als dekoratives Highlight an den Flip-Flops. Wählen Sie auch hier eine Wunschfarbe, die zu Ihrer Gesamtdeko und Farbauswahl passt. Die einzelnen Pompons können dann mit einem stabilen Faden in der Mitte des Flip-Flops befestigt werden – fertig sind die perfekten Flip-Flops für die DIY-Hochzeit!