0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
Hochzeitsjubiläen

Die Liebe feiern: Hochzeitsjubiläen

Verheiratet zu sein, hat viele schöne Seiten! Läuft die Ehe gut, kann man sich nicht nur eines Liebespartners sicher sein, sondern auch eines Freundes, der immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Es gibt aber auch noch andere schöne Aspekte, die mit der Ehe verbunden sind: So gibt es etwa dank der vielen Hochzeitsjubiläen immer mal wieder einen wunderbaren Grund zum Feiern! Anders als bei Geburtstagen werden bei Hochzeitsjubiläen sogar gleich zwei Personen gefeiert. Nicht schlecht, oder? Zumal dies im Idealfall auch doppelten Spaß und doppelte Freude bedeuten kann! Sie freuen sich auch schon auf die nächsten Hochzeitsjubiläen, die Sie mit Ihrem Ehepartner erleben werden? Wunderbar! Um Ihnen eine etwaige Wartezeit ein wenig zu versüßen, gehen wir in diesem Artikel darauf ein, warum und wie Hochzeitsjubiläen überhaupt gefeiert werden und welch lustige Namen Hochzeitsjubiläen zum Teil im Volksmund besitzen.  

Warum und wie feiert man Hochzeitsjubiläen?

Warum Hochzeitsjubiläen gefeiert werden, liegt natürlich mehr oder weniger auf der Hand. Es ist davon auszugehen, dass wir Menschen gerne die Liebe zu unserem Partner feiern möchten – und das nicht nur einmal im Leben bei der eigentlichen Hochzeit. Zudem erinnern wir mit Hochzeitsjubiläen an einen der schönsten Tage in unseren Leben und können wieder einmal in schönen Erinnerungen schwelgen. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit, durch das Feiern von Hochzeitsjubiläen anderer Paare auch deren Lebensleistungen anzuerkennen und unseren Respekt auszudrücken. Wenn das Mal nicht alles sehr gute Gründe dafür sind, sowohl jeden einzelnen Hochzeitstag wertzuschätzen als auch besondere Hochzeitsjubiläen ordentlich zu feiern! Kommen wir zu der Frage, wie sich Hochzeitsjubiläen angemessen feiern lassen. Hier liegt natürlich einiges im Ermessen des Ehepaares, das gerade ein besonderes Jubiläum erwartet. Manche Ehepaare ziehen es vor, sogar sehr wichtige Hochzeitsjubiläen wie etwa die Silberne Hochzeit „nur“ in trauter Zweisamkeit zu feiern. Dass das „nur“ hier in Anführungszeichen steht, ist voll und ganz beabsichtigt. Schließlich dreht sich an einem Hochzeitstag alles um die Liebe zweier Menschen zueinander, sodass es eigentlich auch keiner Gäste bedarf. Viele Paare nutzen aber dennoch die Gelegenheit und veranstalten zu einem besonderen Hochzeitstag ein schönes Fest, zu dem sie dann auch einige Gäste einladen. Zu den Gästen, die zu Hochzeitsjubiläen eingeladen werden, zählen sicherlich vor allem Familienmitglieder, aber mitunter natürlich auch langjährige Freunde, die das Paar auf seinem bisherigen Weg treu begleitet haben. Dabei gilt bei Hochzeitsjubiläen in der Regel der Grundsatz, dass man zum Feiern nie zu alt ist! Selbst, wenn so bedeutende Ehrentage wie die Goldene oder Diamantene Hochzeit anstehen, werden also häufig Feste veranstaltet. Mitunter übernehmen dann die Kinder des Jubelpaares die Organisation, um ihre Eltern zu entlasten und ihnen eine besondere Ehre zu erweisen.

Sehr unterhaltsam: Die Namen von Hochzeitsjubiläen

Frischvermählte wissen es vielleicht noch gar nicht, aber viele Hochzeitsjubiläen tragen eine ganz eigene Bezeichnung, die von der Grundkonstellation „Jahresanzahl + Hochzeitstag“ abweicht. Und damit meinen wir jetzt nicht nur die allseits bekannte Silberne, Goldene und Diamantene Hochzeit. Nein – es gibt noch sehr viel mehr Hochzeitsjubiläen, denen im Volksmund eine besondere Bezeichnung zukommt. Manche Namen strahlen dabei schon gleich eine besondere Romantik oder Eleganz aus. So etwa die Rosenhochzeit, die nach 10 Ehejahren gefeiert wird, oder aber die Perlenhochzeit, die nach 30 gemeinsamen Jahren von Ehemann und Ehefrau auf dem Plan steht. Andere Namen für bestimmte Hochzeitsjubiläen sind auf den ersten Blick eher ein wenig unschmeichelhafter – dies gilt vor allem für Jubiläen, die noch vor dem 10. Hochzeitstag anstehen. Dann müssen Ehepaare sich auch Bezeichnungen wie zum Beispiel Papierne Hochzeit (nach einem Ehejahr) oder Lederne Hochzeit (nach drei Ehejahren) für ihre Hochzeitstage gefallen lassen. Mit einem Augenzwinkern betrachtet, hat aber natürlich auch dies einen gewissen Charme! Zudem bieten die Namen, welche den Hochzeitsjubiläen zugeschrieben werden, häufig auch tolle Anregungen für festliche Dekorationen oder für Geschenke.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 5 395 395
Netzsieger