0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
Hochzeitsfeier

Hochzeitsfeier mit Einflüssen aus unterschiedlichen Kulturen

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen eigentlich fast jede Hochzeitsfeier der nächsten wie ein Ei dem anderen glich. Individualität ist heute bei Hochzeiten so wichtig wie noch nie. Als Ausgangspunkt für die Entwicklung eines individuellen Hochzeitskonzeptes kann dabei sehr viel dienen – so etwa die Hobbys von Braut und Bräutigam oder etwas anderes sehr Persönliches. Sogar durch die Herkunft der Braut oder des Bräutigams lassen sich Inspirationen dafür gewinnen, was der eigenen Hochzeitsfeier das gewisse Extra verleihen könnte. Schließlich ist es heutzutage auch keine Seltenheit mehr, dass Braut und Bräutigam oder zumindest deren Familien unterschiedlichen Kulturen entstammen. Stellt das Hochzeitspaar es clever an, kann es sich in diesem Fall für seine Hochzeitsfeier das Beste aus zwei Welten sichern. Wie diese gelingen könnte? Wir geben ein paar Beispiele!

Cross-over-Küche für die Hochzeitsfeier

Auf wohl nahezu jeder Hochzeitsfeier spielt die Kulinarik eine ganz besondere Rolle. Mit köstlichen Speisen ein besonderes Ereignis zu feiern, ist schließlich rund um den Globus verbreitet und beliebt. Haben Braut und Bräutigam einen unterschiedlichen kulturellen Background, kann sich dieses hervorragend im Hochzeitsmenü widerspiegeln – und zwar je nach Bedarf gleich auf zweierlei unterschiedliche Weise. Entweder das Hochzeitspaar wählt für das Hochzeitsbüfett auf seiner Hochzeitsfeier viele einzelne Speisen aus beiden Kulturräumen aus oder es setzt auf die sogenannte Cross-over-Küche. Bei Letzterer finden sich Merkmale zweier oder mehrerer unterschiedlicher nationaler oder regionaler Küchen in ein und demselben Gericht wieder. Eigentlich gar keine schlechte Symbolik, wenn man bedenkt, dass bei der Hochzeitsfeier nun auch aus zwei Menschen ein Ehepaar wird, oder? Spannende und köstliche Kombinationen sind bei der Cross-over-Küche möglich. Diese können nicht nur den geschmacklichen Horizont entscheidend erweitern, sondern auch zu Gesprächen unter den Hochzeitsgästen anregen. Nach einem modernen Catering-Service, der sich auf die Herausforderungen einlässt, einige neue Idee für eine besondere Hochzeitsfeier zu kreieren, muss man vielleicht ein wenig suchen. Diese Mühe kann sich aber natürlich durchaus bezahlt machen, wenn die Hochzeitsgäste auf der Hochzeitsfeier angesichts des kreativen Büfetts gar nicht mehr aus dem Staunen und Schlemmen herauskommen.

Eine bunte Musikmischung für die Hochzeitsfeier

Auch auf der Tanzfläche kann es bei einer Hochzeitsfeier multikulturell zugehen. Dann werden vielleicht abwechselnd Songs aus beiden Ländern oder Kulturräumen zum Besten gegeben. Ein gutes Briefing des DJs ist hier natürlich Pflicht, damit keine von beiden Seiten zu kurz kommt. Gibt es vielleicht sogar spezielle Tänze, die im Land der Braut oder des Bräutigams eine besondere Rolle spielen? Vielleicht lassen sich diese ja schnell erlernen, sodass auch die Hochzeitsgäste aus dem jeweils anderen Land auf der Hochzeitsfeier eine für sie ungewohnte, aber freudige Sohle auf das Parkett legen können. Wenn alle mitmachen und neugierig auf Neues sind, wird die Hochzeitsfeier sicherlich zu einem vollen Erfolg! Ebenfalls eine tolle Idee ist es, das Thema Musik auch gleich mit dem Auftritt eines Show-Acts auf der Hochzeitsfeier zu verbinden. Bauchtänzerinnen, Alphorn-Bläser, Tango-Tänzer, ein Gospel-Chor und viele andere Künstler kommen je nach Background der Brautleute infrage.

Mit der Dekoration das Motto der Hochzeitsfeier unterstreichen

Klar – erst einmal ist für jede Hochzeit das Motto „Liebe“ natürlich mehr als relevant. Wer auf seiner Hochzeitsfeier aber ohnehin schon zwei Kulturen durch Kulinarisches und Musik Raum gewährt, könnte seine Hochzeitsfeier auch gleich noch intensiver unter ein passendes Motto stellen. Solche Leitsprüche könnten dann etwa lauten „Deutschland trifft den Orient“, „Schwedische Hochzeit im japanischen Gewand“ oder, oder, oder. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und so vielfältig wie die Liebesgeschichten, die Hochzeitspaare verbindet. Ist ein Motto gefunden, kann natürlich auch die Dekoration für die Hochzeitsfeier entsprechend der beiden Kulturen angepasst werden. Ein interessanter Mix ist dabei nicht nur bei möglichst exotischen Konstellationen möglich. Selbst bei der Hochzeit eines Bayerns und einer Niedersächsin könnten in Sachen Deko witzige Kreationen entstehen, die der Hochzeitsfeier noch mehr Individualität verleihen. In diesem Sinne: viel Spaß beim Kreativwerden!
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2017 Made by
hochzeitskarten-paradies.de 4.8 5 387 387
Netzsieger