0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
Brautkleider
Brautkleid für Schwangere

Wo findet man ein Brautkleid für Schwangere?

Was früher noch undenkbar war ist heute völlig normal. Schwanger zu heiraten ist in der heutigen Zeit keine Seltenheit mehr. Trotz Bauch möchten auch schwangere Bräute an diesem besonderen Tag toll aussehen und sich besonders fühlen. Da stellt sich jedoch die Frage: Wo findet die Braut ein Brautkleid für Schwangere? Die Auswahl an Brautkleidern für Schwangere ist jedoch deutlich größer als gedacht, wenn einige Tipps und Tricks beachtet werden.

Das perfekte Brautkleid für Schwangere

Brautkleid für SchwangereDas perfekte Brautkleid für Schwangere zu finden ist, so scheint es, ist nicht leicht. Zudem hört man vielfach, dass Brautkleider für Schwangere immer weit geschnitten sein müssen. Aber das ist nicht richtig. Die Auswahl an Brautkleidern für Schwangere ist riesig. Zudem muss das Kleid nicht immer weit und fließend sein. Weit fließende Brautkleider für Schwangere lassen den Schwangerschaftsbauch in den Hintergrund rücken. Möchte eine Braut jedoch auch ihren Bauch betonen, so gibt es auch unzählige Brautkleider, die figurbetont sind und demnach den Schwangerschaftsbauch gekonnt in Szene setzen.

Was muss ich vor dem Kauf eines Brautkleids für Schwangere beachten?

Vor dem Kauf des Brautkleids für Schwangere sollte sich jede Frau, wie auch bei allen anderen Kleidern, Gedanken über das Aussehen sowie Farbe und Form des Kleides machen. Weit fallende Kleider umschmeicheln den Bauch, eng anliegende Kleider setzen den Bauch in Szene. Wichtig ist sich im Vorfeld zu überlegen, welche Form der eigenen Figur schmeichelt und welche Kleiderform am besten gefällt. Steht die Entscheidung, geht die Suche los. Grundsätzlich gilt: Fast jedes Brautkleid ist für Schwangere geeignet. Wichtig ist, dass der Babybauch in das Kleid passt.

Die meisten Brautkleider für Schwangere sind weit geschnitten. Möchte eine Braut jedoch ihren Bauch und ihre Figur in Szene setzen, sind reine Brautkleider für Schwangere nicht geeignet. Die meisten Kleider haben Abnäher verarbeitet, die es dem Schneider ermöglichen, das Kleid zu verändern. Bei der Wahl des Brautkleides für Schwangere ist es nur wichtig, dass der wachsende Bauch am Tag der Trauung in das Kleid passt. Die Abnäher ermöglichen es dem Schneider, die anderen Teile des Kleides an den Körper der Braut zu schneidern, so dass der Schnitt nicht komplett verloren geht und die ursprüngliche Form des Kleides erhalten bleibt.

Dekolleté in Szene setzen mit einem Brautkleid für Schwangere

Viele Frauen erleben in der Schwangerschaft viele Veränderungen an ihrem Körper. In der Schwangerschaft wächst nicht nur der Bauch, auch die Brust wird oft größer und straffer. Aus diesem Grund wünschen sich viele Bräute ebenfalls, die neuen straffen Körperteile in den Vordergrund zu stellen. Brautkleider für Schwangere sind meist so geschnitten, dass das Dekolleté betont und der Bauch in den Hintergrund gerückt wird. In diesem Fall ist das Kleid im Dekolleté-Bereich eng anliegend und ist um den Bauch herum weit geschnitten.

Welche Form die eigene Figur am besten umschmeichelt und welches Kleid zur Figur und zum Bauch passt, kann jedoch am besten entschieden werden, wenn die Braut das Kleid anprobiert. Nur dann kann darüber entschieden werden, welche Farbe und welche Form der Braut am besten steht.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Hochzeitskarten-Paradies 2015 Made by
hochzeitskarten-paradies.de 4.7 5 382 382
Netzsieger